One Square Advisory Services GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.01.2016 | 16:39

One Square Advisory Services GmbH: Singulus Technologies AG (ISIN: DE000A1MASJ4) - Stellungnahme zum Ergänzungsverlangen

DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH / Schlagwort(e): Anleihe

2016-01-15 / 16:39
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Am 15. Januar 2016 hat die Singulus Technologies AG auf ihrer Webseite und im Bundesanzeiger ein Ergänzungsverlangen zur Tagesordnung der Gläubigerversammlung vom 18.01.2016 von Prime Capital Debt SCS SICAF - SIF (Prime Capital) veröffentlicht. Die One Square Advisory Services GmbH als gemeinsamer Vertreter begrüßt das Ergänzungsverlangen von Prime Capital und hat bei seiner Erstellung aktiv mitgewirkt. Der gemeinsame Vertreter erachtet die Beschlussvorlage von Prime Capital, die geänderte Bedingungen für die neue Anleihe zum Gegenstand hat, für die Anleihegläubiger vorteilhafter als die Beschlussvorlage der Gesellschaft. Es wurden wesentliche Parameter in den Bedingungen für die neue Anleihe zu Gunsten der Anleihegläubiger angepasst. Die neuen Anleihebedingungen sehen eine höhere Verzinsung der Anleihe vor und zwar jährlich gestaffelt, 3% p.a., 6% p.a., 7% p.a., 8% und ab dem 5. Jahr 10%. Die Zinszahlung soll halbjährlich erfolgen. Darüber hinaus regeln die neuen Anleihebedingungen wesentliche Bedingungen hinsichtlich der zukünftigen Fremdfinanzierung und Kapitalstruktur der Gesellschaft, insbesondere bei der Aufnahme neuer Finanzverbindlichkeiten, Darlehensvergabe durch die Gesellschaft, Kontrollwechsel nun bei bereits 30%, Herabsetzung der Cross-Default Schwelle auf EUR2 Mio., Kündigungsrechte für Anleihegläubiger im Falle der Unwirksamkeit der Sicherheitenbestellung, Garantien relevanter Tochtergesellschaften, Reportingpflichten und eine Verpflichtung zur Sicherstellung der jederzeitigen Handelbarkeit der Anleihen. Das vollständige Ergänzungsverlangen von Prime Capital ist abrufbar auf der Homepage der Gesellschaft unter http://www.singulus.de/de/credit-relations/erste-glaeubigerversammlung-180 12016.html. Die Singulus Technologies AG hat dem gemeinsamen Vertreter den von einem neutralen externen Gutachter erstellten Entwurf des IDW S6 Gutachtens zur Verfügung gestellt. Die One Square Advisory Services GmbH hat das Gutachten mit der Gesellschaft und mit dem Gutachter diskutiert und hatte die Gelegenheit, Fragen dazu zu stellen. Die One Square Advisory Services GmbH befürwortet vor dem Hintergrund des Gutachtens die Beschlussvorschläge von Prime Capital. Der gemeinsame Vertreter wird die Anleihegläubiger der Singulus Technologies AG weiter über die Entwicklungen informieren und steht für Rückfragen, insbesondere unter singulus@onesquareadvisors.com zur Verfügung. Kontakt One Square Advisory Services GmbH Theatinerstr. 36 80333 München singulus@onesquareadvisors.com www.onesquareadvisors.com
2016-01-15 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Interview im Fokus

„Stark positioniert im Wachstumsmarkt für geschlossene Zahlungssysteme“

Digitale Zahlungssysteme für Universitäten, öffentliche Einrichtungen und Events sowie digitale Sicherheitslösungen sind die Kernthemen, mit denen sich die Beteiligungen der SANDPIPER Digital Payments AG befassen. Im Interview mit financel.de erklären Verwaltungsratspräsident Dr. Cornelius Boersch und Managing Director Frank Steigberger, wie sie sich zukünftig in dem kompetitiven Digital Payments Markt positionieren wollen und was die Analysten zur SANPIPER-Aktie sagen.

Anleihe im Fokus

Jetzt Eyemaxx Anleihe 2018/2023, WKN A2GSSP zeichnen!

Öffentliches Angebot vom 19.04. bis 24.04.2018
Zinssatz: 5,5% p.a.
Laufzeit: 5 Jahre
Halbjährliche Zinszahlung
ISIN/WKN: DE000A2GSSP3 /A2GSSP

GBC im Fokus

Kursziel 2,10 €: Profiteur der steigenden Nachfrage nach Smartphones

UniDevice AG nutzt die weltweit unterschiedlichen Preisniveaus und die unterschiedliche Verfügbarkeit von elektronischen Geräten (hauptsächlich Smartphones) aus. Diesbezüglich hat die Gesellschaft ein internationales Netzwerk an Distributoren und Kunden für sich gewonnen. Für die kommenden Jahre rechnen wir mit einem Anstieg der Erlöse auf über 400 Mio. € (2020e) und einen Anstieg des EBIT auf bis zu 3 Mio. € (2020e). Wir haben ein Kursziel in Höhe von 2,10 € ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veräußert Sound Inpatient Physicians für 2,15 Milliarden US-Dollar - wichtiger Schritt zur strategischen Weiterentwicklung des Bereichs Versorgungsmanagement in den USA

21. April 2018, 15:08

Aktuelle Research-Studie

Schweizer Electronic AG

Original-Research: Schweizer Electronic AG (von Montega AG): Kaufen

20. April 2018