net mobile AG

  • WKN: 813785
  • ISIN: DE0008137852
  • Land: Germany

Nachricht vom 06.01.2016 | 13:48

net mobile AG: Management-Buy-Out der First Telecom GmbH

DGAP-News: net mobile AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Unternehmensrestrukturierung

2016-01-06 / 13:48
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CORPORATE NEWS

net mobile AG: Management-Buy-Out der First Telecom GmbH

Die net mobile AG veräußert mit der Frankfurter First Telecom GmbH ihre operativen Aktivitäten im Bereich Voice Solutions. Im Zuge des Management-Buy-Outs übernimmt Geschäftsführer Björn M. Reiter das Unternehmen.

Düsseldorf, 6. Januar 2016 - Einer der international führenden Anbieter für Bezahllösungen und mobile Mehrwertdienste, net mobile AG (ISIN: DE000813852), vermeldet heute den zum 31. Dezember 2015 getätigten Management-Buy-Out der 100-prozentigen Tochter First Telecom GmbH, inklusive deren Tochtergesellschaften First Communication GmbH und Payment United GmbH, an die First Business Beteiligungs GmbH.

"Wir haben uns aus folgenden Gründen zu dem Management-Buy-Out entschlossen: 1. Sprachdienstleistungen stehen nicht mehr im Zentrum unserer Strategie, 2. Wir verschlanken so unsere Prozesse und Organisation noch weiter. Wir freuen uns darüber, mit unserem langjährigen Kollegen Björn M. Reiter einen Experten zu haben, der die Geschäfte der First Telecom GmbH erfolgreich weiterführen wird. Da es nach wie vor Synergien in den Bereichen Kunden, Produkte und Technologieplattformen gibt, werden wir auch weiterhin eng zusammenarbeiten in Form einer Vertriebskooperation und diversen Serviceverträgen." so Edgar Schnorpfeil, Vorstandsvorsitzender der net mobile AG.

Über net mobile AG
Die net mobile AG ist ein international führender Full-Service-Provider für mobile Mehrwertdienste und Payment Lösungen. Das im November 2000 gegründete Unternehmen gilt als Innovationsführer im Markt. Zum weltweiten Kundenstamm gehören national und global operierende Mobilfunkanbieter, Medienunternehmen, Portale, Markenartikler sowie TV-Sendeanstalten, für die komplette White Label Lösungen wie Direct Carrier Billing und Mobile-TV Dienste bereitgestellt werden. Seit Dezember 2009 ist NTT DOCOMO, INC. mit mehr als 87% Aktienanteil, Hauptaktionär. Weitere Informationen finden Sie unter www.net-mobile.com.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich zu Verfügung. Gerne stellen wir auch einen direkten Kontakt zu verantwortlichen Personen im Unternehmen her.

Pressekontakt net mobile AG
Dennis Heisig
Pressesprecher
net mobile AG
Fritz-Vomfelde-Str. 26-30
DE 40547 Dusseldorf
Tel: +49 (0) 211 970 20 - 344
Fax: +49 (0) 211 970 20 - 999
E-Mail: dennis.heisig@net-m.de
Internet: www.net-mobile.com



2016-01-06 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

PANTAFLIX: „Starkes Momentum“

Die PANTAFLIX AG ist kraftvoll in allen Geschäftsbereichen unterwegs und will neue Geschäftsfelder erschließen. „Unsere VoD-Plattform wächst rasant. Für PANTAFLIX eröffnen sich derzeit global gesehen Möglichkeiten, die es bis vor Kurzem noch gar nicht gab.“ Vorstandsvorsitzender (CEO) Stefan Langefeld und Chief Production Officer (CPO) Nicolas Paalzow erklären im Financial.de-Interview die nächsten Schritte des Medienkonzerns.

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

20. Juli 2018