Katjes International GmbH & Co. KG

  • WKN: A161F9
  • ISIN: DE000A161F97
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.05.2015 | 07:49

Katjes International: Vorzeitige Schließung des Angebots der Unternehmensanleihe aufgrund hoher Nachfrage


Katjes International GmbH & Co. KG  / Schlagwort(e): Anleihe

07.05.2015 07:49

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.


NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, JAPAN UND AUSTRALIEN. AD-HOC-MITTEILUNG Vorzeitige Schließung des Angebots der Unternehmensanleihe aufgrund hoher Nachfrage Emmerich, 7. Mai 2015 - Die seit gestern angebotene neue Unternehmensanleihe (WKN: A161F9) der Katjes International GmbH & Co. KG trifft sowohl bei institutionellen Investoren als auch bei Privatanlegern auf hohe Nachfrage. Aus diesem Grund wird der Angebotszeitraum verkürzt und endet bereits heute, Donnerstag, dem 7. Mai 2015, um 14:00 Uhr MEZ. Joint Bookrunner und Joint Lead Manager der Transaktion sind Bankhaus Lampe KG sowie IKB Deutsche Industriebank AG. Der rechtlich maßgebliche Wertpapierprospekt steht zum Download auf der Website www.katjes-international.de/investoren/anleihe-2015-2020.html zur Verfügung.
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Eckdaten zur Anleihe 2015/2020 Emittenten: Katjes International GmbH & Co. KG WKN / ISIN: A161F9 (WKN) / DE000A161F97 (ISIN) Wertpapierart: Inhaber-Teilschuldverschreibung Volumen: bis zu 60.000.000 Euro (mind. 45.000.000 Euro) Zins: 5,500% bis 5,875% p.a. Zinszahlung: jährlich am 15. Mai (erstmalig am 15. Mai 2016) Emissionsvaluta: 15. Mai 2015 (voraussichtlich) Endfälligkeit: 15. Mai 2020 Stückelung/Mindestanlage: 1.000 Euro Zeichnungsfrist: 6. Mai bis 7. Mai 2015 (14:00 Uhr MEZ), vorzeitige Schließung Rückzahlungskurs: 100% des Nominalbetrags Status: unbedingt, nicht nachrangig Unternehmensrating: BB (Creditreform Rating AG) Börsennotiz: Frankfurter Wertpapierbörse, Entry Standard für Unternehmensanleihen Disclaimer: Diese Veröffentlichung darf weder direkt noch indirekt in die oder in den Vereinigten Staaten verbreitet werden. Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Schuldverschreibungen der Katjes International GmbH & Co. KG (die 'Schuldverschreibungen') dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons' (wie in Regulation S des US-amerikanischen Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Schuldverschreibungen sind nicht und werden nicht gemäß dem Securities Act registriert oder außerhalb Deutschlands öffentlich angeboten. Das Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines Wertpapierprospekts. Der Wertpapierprospekt ist auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.katjes-international.de zur kostenlosen Ausgabe erhältlich. Diese Mitteilung wird nur an (i) Personen, die qualifizierte Investoren im Sinne des Financial Services and Markets Act 2000 (in seiner jetzigen Fassung) sowie gegebenenfalls einschlägiger Durchführungsmaßnahmen sind, und/oder sich außerhalb des Vereinigten Königreichs befinden, (ii) Personen, die professionelle Erfahrung mit Investmentangelegenheiten haben, die unter die Definition des 'investment professionals' gemäß Artikel 19 (5) des Financial Services and Markets Act 2000 (financial promotion) Order 2005 in der geltenden Fassung (die 'Verordnung') fallen, oder (iii) 'high networth companies' sowie an andere Personen, an die sie in gesetzlich zulässiger Weise und im Einklang mit Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Verordnung gerichtet werden darf, verteilt und ist nur an diese gerichtet (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung, und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, zu kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln. Über Katjes International Die Katjes International ist die strategische Beteiligungsholding der Katjes-Gruppe mit einem langfristigen 'Buy-and-Hold'-Ansatz und einem Fokus auf starke Marken im westeuropäischen Zuckerwarenmarkt. Zu den ausländischen Beteiligungen zählen der französisch/belgische Zuckerwarenproduzent Lutti, die belgische Distributionsgesellschaft Continental Sweets Belgium sowie der niederländische Lakritzhersteller Festivaldi. In Deutschland zählen der traditionsreiche Salbei-Bonbonhersteller Dallmann sowie mit Piasten auch der größte deutsche Drageeproduzent zum Beteiligungsportfolio der Katjes International. Ziel der Katjes International ist es, durch die Akquisition weiterer starker Zuckerwaren-Marken sowie organisches Wachstum der bereits etablierten Marken die teils führenden Marktpositionen in Westeuropa weiter auszubauen. Die rechtlich selbständige Katjes International GmbH & Co. KG ist gemeinsam mit ihrer Schwestergesellschaft Katjes Fassin GmbH + Co. KG ('Katjes Deutschland') Teil der Katjes-Gruppe. Kontakt: Katjes International GmbH & Co. KG Tel.: +49 (0) 2822/601-700 Fax: +49 (0) 2822/601-125 E-Mail: kontakt@katjes-international.de Website: www.katjes-international.de 07.05.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Interview im Fokus

„Stark positioniert im Wachstumsmarkt für geschlossene Zahlungssysteme“

Digitale Zahlungssysteme für Universitäten, öffentliche Einrichtungen und Events sowie digitale Sicherheitslösungen sind die Kernthemen, mit denen sich die Beteiligungen der SANDPIPER Digital Payments AG befassen. Im Interview mit financel.de erklären Verwaltungsratspräsident Dr. Cornelius Boersch und Managing Director Frank Steigberger, wie sie sich zukünftig in dem kompetitiven Digital Payments Markt positionieren wollen und was die Analysten zur SANPIPER-Aktie sagen.

Anleihe im Fokus

Jetzt Eyemaxx Anleihe 2018/2023, WKN A2GSSP zeichnen!

Öffentliches Angebot vom 19.04. bis 24.04.2018
Zinssatz: 5,5% p.a.
Laufzeit: 5 Jahre
Halbjährliche Zinszahlung
ISIN/WKN: DE000A2GSSP3 /A2GSSP

GBC im Fokus

Kursziel 2,10 €: Profiteur der steigenden Nachfrage nach Smartphones

UniDevice AG nutzt die weltweit unterschiedlichen Preisniveaus und die unterschiedliche Verfügbarkeit von elektronischen Geräten (hauptsächlich Smartphones) aus. Diesbezüglich hat die Gesellschaft ein internationales Netzwerk an Distributoren und Kunden für sich gewonnen. Für die kommenden Jahre rechnen wir mit einem Anstieg der Erlöse auf über 400 Mio. € (2020e) und einen Anstieg des EBIT auf bis zu 3 Mio. € (2020e). Wir haben ein Kursziel in Höhe von 2,10 € ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veräußert Sound Inpatient Physicians für 2,15 Milliarden US-Dollar - wichtiger Schritt zur strategischen Weiterentwicklung des Bereichs Versorgungsmanagement in den USA

21. April 2018, 15:08

Aktuelle Research-Studie

Schweizer Electronic AG

Original-Research: Schweizer Electronic AG (von Montega AG): Kaufen

20. April 2018