INJEX Pharma AG

  • WKN: A0STYL
  • ISIN: DE000A0STYL7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.04.2012 | 08:59

INJEX Pharma AG - Aktie wird kurzfristig im Handelssystem Xetra handelbar sein INJEX Pharma AG unterschreibt Vertrag mit der ACON Actienbank AG als Designated Sponsor und Partner zum Wechsel in den Entry Standard


INJEX Pharma AG / Schlagwort(e): Sonstiges

11.04.2012 / 08:59


INJEX Pharma AG - Aktie wird kurzfristig im Handelssystem Xetra handelbar sein

INJEX Pharma AG unterschreibt Vertrag mit der ACON Actienbank AG als Designated Sponsor und Partner zum Wechsel in den Entry Standard

INJEX Pharma AG ISIN: DE000A0STYL7

Berlin, 11. April 2012

Die INJEX Pharma AG will ihren lange geplanten Wechsel aus dem First Quotation Board in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse mit ihrem Kapitalmarktpartner ACON Actienbank AG in den nächsten Monaten schnellstmöglich umsetzen. Desweiteren hat die INJEX Pharma AG einen Vertrag zum Designated Sponsoring mit der ACON Actienbank geschlossen. Die Aktie des Unternehmens wird somit in den kommenden Tagen erstmalig auch im Xetra-System der Deutschen Börse handelbar sein.

Der Designated Sponsor wird im elektronischen Handelssystem Xetra zur Verbesserung der Qualität von Handel und Preisbildung der Aktien der INJEX Pharma AG für zusätzliche Liquidität sorgen.

'Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der ACON Actienbank und die Umsetzung des Segmentwechsels sowie den in Kürze möglichen Handel der INJEX Pharma AG Aktie über Xetra-. Es ist zudem geplant, gemeinsam Roadshows in Deutschland, London und New York durchzuführen und das Unternehmen internationalen Investoren zu präsentieren,' kommentiert der Vorstand Andy Rösch.

Dr. Christian Koch, Vorstand der ACON Actienbank AG: 'Die eingeleiteten Maßnahmen werden die Attraktivität der INJEX Pharma AG am Kapitalmarkt erhöhen und stellen weitere Schritte dar, um die vielversprechende Wachstumsstory des Unternehmens fortzuführen und auszubauen.'

Pressekontakt:

Maysmedia
Am Ideck 28
D-42781 Haan
0049-2129-343439
germany@maysmedia.de

Kontakt:

Andy Rösch
Vorstand
INJEX Pharma AG
Buckower Damm 114
12349 Berlin
Tel.: 030/53096768
andy.roesch@injex.com
www.injex.com



Ende der Corporate News


11.04.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


164406  11.04.2012

Event im Fokus

62. m:access Analystenkonferenz

Datum: 13.10.2016
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC im Fokus

Ergomed: Stabile Cashflows im Servicegeschäft, hohes Upside im Biotech-Portfolio

Die 1997 gegründete Ergomed plc (GB00BN7ZCY67) bietet für die pharmazeutische Industrie Dienstleistungen im Bereich der Entwicklung von pharmazeutischen Wirkstoffen an. Ergomed führt dabei klinische Entwicklungsprogramme für über 100 Kunden durch. Zusätzlich baut Ergomed ein Portfolio an Co-Entwicklungs-Partnerschaften mit Pharma- und Biotech-Unternehmen auf. Im Erfolgsfall ergibt sich hieraus ein hohes Gewinnpotenzial. Die Bewertung der Ergomed wurde auf Basis einer Sum-of-the-parts Analyse über das Servicegeschäft und Produktportfolio erstellt. Dabei haben wir einen fairen Wert für die Ergomed von 3,22 € pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Commerzbank stärkt Profitabilität durch Fokussierung und Digitalisierung

30. September 2016, 10:30

Aktuelle Research-Studie

PA Power Automation AG

Original-Research: PA Power Automation AG (von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG): Kaufen

30. September 2016