GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.04.2017 | 11:19

GBC AG: Ferratum Oyi // Neue Gesellschaft // 23. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Konferenz

21.04.2017 / 11:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Eine neue Gessellschaften hat sich zur 23. MKK angemeldet:

Ferratum Oyj // Präsentation am 27.04.2017 von 14:10 - 14:50 Uhr
(Einzelgespräche am 27.04.2017 möglich, Anmeldung unter konferenz@gbc-ag.de)

Veranstaltungsort: The Charles Hotel - Sophienstrasse 28 - 80333 München

Unternehmen
7C Solarparken AG
artec technologies AG
bet-at-home.com AG
Blue Cap AG
DATAGROUP SE
DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG
Deutsche Grundstücksauktionen AG
EQS Group AG
EYEMAXX Real Estate AG
Ferratum Oyj
Funkwerk AG
GK Software AG
GLOBAL BIOENERGIES S.A.
GxP German Properties AG
MBB SE
Mensch und Maschine Software SE
MPH Mittelständische Pharma Holding AG
mutares AG
MyBucks S.A.
NanoFocus AG
PNE WIND AG
SBF AG
Solvesta AG
SYGNIS AG
Vectron Systems AG
 

Für: Institutionelle Investoren & Pressevertreter

Kosten: Presse und Institutionelle Investoren kostenfrei, ansonsten 300,- EUR (zzgl. MwSt)

Themen: Es präsentieren sich interessante deutsche Aktiengesellschaften den anwesenden Investoren und Kapitalmarktteilnehmern. Parallel zu den Unternehmenspräsentationen ist die Möglichkeit für 1-on-1-Meetings mit den teilnehmenden Vorständen gegeben.

Das Programm sowie das Anmeldefax zur Konferenz finden Sie unter www.mkk-investor.de.

Kontakt für Rückfragen:
GBC AG
Kristina Bauer und Marita Conzelmann
Halderstraße 27
86150 Augsburg
+49 821 241133-44 oder -49
konferenz@gbc-ag.de



21.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

Aktuelle Research-Studie

MOLOGEN AG

Original-Research: Mologen AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

22. September 2017