Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

  • WKN: 549309
  • ISIN: DE0005493092
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.04.2017 | 10:36

Explosive strike on the BVB team bus - after arresting of a suspect Borussia Dortmund hopes for a quick reconnaissance

DGAP-News: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA / Key word(s): Miscellaneous

21.04.2017 / 10:36
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


​After the arrest of a suspect for the bombing of Borussia Dortmund's team bus on the evening of April 11th, 2017, the BVB hopes for a quick reconnaissance and thanks the investigating authorities.
 
"The investigations by the Federal Prosecutor General, the Federal Criminal Police Office and the North Rhine-Westphalian police were conducted very intensively and with extreme pressure. We are grateful for the fact that in the suspect the responsible person for the humiliating attack on our players and staff members could be taken, "emphasize Hans-Joachim Watzke, Borussia Dortmund's CEO, and President Dr. Reinhard Rauball in unison.

Dortmund, April 21st, 2017
 
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH

Contact:
Dr. Robin Steden
Inhouse Counsel / Investor Relations


21.04.2017 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Fintech-Spezialist für den afrikanischen Markt

Das Fintech-Unternehmen MyBucks S.A. bietet den Kunden aus der Sub-Sahara-Region durch den Einsatz moderner Technologien einen Zugang zu Finanzprodukten- und dienstleistungen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um nicht besicherte Kredite, welche über Onlinekanäle beantragt und in Anspruch genommen werden. Die Grundlage für die Geschäftstätigkeit stellt die selbstentwickelte Technologie dar, wodurch Kunden innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung erhalten. Wir gehen von einer Fortsetzung der dynamischen Unternehmensentwicklung aus und haben einen fairen Wert von 26,70 € je Aktie und damit hohes Kurspotenzial ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz Gruppe steigert im 2Q 2017 operatives Ergebnis um 23 Prozent aufgrund von Verbesserungen in allen Geschäftsbereichen; operatives Ergebnis des Gesamtjahres wird voraussichtlich das obere Ende der avisierten Zielspanne erreichen

26. Juli 2017, 22:21

Aktuelle Research-Studie

Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

Original-Research: Ludwig Beck AG (von GBC AG): Halten

27. Juli 2017