Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

  • WKN: 549309
  • ISIN: DE0005493092
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.04.2017 | 10:36

Explosive strike on the BVB team bus - after arresting of a suspect Borussia Dortmund hopes for a quick reconnaissance

DGAP-News: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA / Key word(s): Miscellaneous

21.04.2017 / 10:36
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


​After the arrest of a suspect for the bombing of Borussia Dortmund's team bus on the evening of April 11th, 2017, the BVB hopes for a quick reconnaissance and thanks the investigating authorities.
 
"The investigations by the Federal Prosecutor General, the Federal Criminal Police Office and the North Rhine-Westphalian police were conducted very intensively and with extreme pressure. We are grateful for the fact that in the suspect the responsible person for the humiliating attack on our players and staff members could be taken, "emphasize Hans-Joachim Watzke, Borussia Dortmund's CEO, and President Dr. Reinhard Rauball in unison.

Dortmund, April 21st, 2017
 
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH

Contact:
Dr. Robin Steden
Inhouse Counsel / Investor Relations


21.04.2017 Dissemination of a Corporate News, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

Aktuelle Research-Studie

MOLOGEN AG

Original-Research: Mologen AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

22. September 2017