Ecommerce Alliance AG

  • WKN: A12UK0
  • ISIN: DE000A12UK08
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.10.2017 | 14:00

Ecommerce Alliance AG vertieft Kooperation mit Mountain Partners AG: Hajo Riesenbeck in Aufsichtsrat entsandt

DGAP-News: Ecommerce Alliance AG / Schlagwort(e): Personalie

11.10.2017 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ecommerce Alliance AG vertieft Kooperation mit Mountain Partners AG: Hajo Riesenbeck in Aufsichtsrat entsandt

München, 11. Oktober 2017 - Der Aufsichtsrat der Ecommerce Alliance AG (ISIN DE000A12UK08) hat sich von vier auf fünf Mitglieder erweitert: Mit Wirkung zum 22. September 2017 hat die Mountain Partners AG als Ankeraktionär der Ecommerce Alliance AG (ECA) Hajo Riesenbeck in den Aufsichtsrat der ECA entsandt. Den entsprechenden Beschluss zur Erweiterung des Aufsichtsrats und zum Entsendungsrecht von zwei Mitgliedern durch die Mountain Partners AG hatte die Hauptversammlung der Ecommerce Alliance AG am 5. Juli 2017 gefasst. Die Entsendung von Hajo Riesenbeck in den Aufsichtsrat der Ecommerce Alliance AG unterstreicht die zunehmende Integration der beiden Unternehmen.

Hajo Riesenbeck (66) ist Mitglied des Verwaltungsrates der Mountain Partners AG und Managing Director der Beteiligungsberatung Riesenbeck-IC GmbH. Zusätzlich war er Mitglied in Aufsichtsgremien von verschiedenen Unternehmungen, u. a. bei der GfK SE, Gruner + Jahr AG & Co KG, sowie seit 2014 bei der infas Holding AG. Der Wirtschaftswissenschaftler und Diplom-Kaufmann verfügt über eine ausgewiesene Expertise in den Bereichen Konsumgüter und Handel mit zahlreichen Veröffentlichungen. Nach Beginn seiner Karriere beim Konsumgüterkonzern Unilever wechselte er zur Unternehmensberatung McKinsey & Company, für die er als Partner und Senior Director u. a. die europäische Marketing-Practice und weltweit die interne Kommunikation leitete.

"Wir freuen uns, Hajo Riesenbeck im Aufsichtsrat zu begrüßen. Seine Expertise in der Beratung sowie im Konsumgüterbereich und Handel wird unserem Gremium ausgesprochen nützlich und für die Services und Brands der Ecommerce Alliance von großem Wert sein. Hajo Riesenbeck kann als Aufsichtsrat entscheidend zum Erfolg der Kooperation zwischen der Mountain Partners AG und der Ecommerce Alliance AG beitragen", sagt Tim Schwenke, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Ecommerce Alliance AG.

Daniel Wild, CEO der Ecommerce Alliance AG, ergänzt: "Mit seiner über jeden Zweifel erhabenen fachlichen Kompetenz ist Hajo Riesenbeck ein Brückenbauer zwischen unseren Unternehmen und eine ideale Ergänzung des Aufsichtsrats der Ecommerce Alliance AG. Ich freue mich sehr, dass wir mit Hajo Riesenbeck dieses neue Kapitel unserer Unternehmensgeschichte fortschreiben und ein deutliches Zeichen setzen, die Mountain Partners AG und die Ecommerce Alliance AG noch weiter und tiefer miteinander zu verbinden."

Über die Ecommerce Alliance AG:
Die Ecommerce Alliance AG (ECA) (ISIN: DE000A12UK08) ist eine operative Beteiligungsgesellschaft, deren Aktien im Mittelstandssegment m:access der Börse München und im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse notieren. Als operative Beteiligungsgesellschaft beteiligt sich die ECA an digitalen Unternehmen mit hohem Wertschöpfungspotenzial. Zusätzlich zur Wachstumsfinanzierung bietet die ECA ihren Beteiligungsunternehmen funktionale Expertise durch die starke ECA-Service-Plattform, die insgesamt 5 Service-Unternehmen umfasst. Entlang der digitalen Wertschöpfungskette unterstützen die ECA-Services in den Bereichen Online Marketing (eMinded), TV-Marketing (getonTV), TV2Web Analyse (xad), Logistik (getlogics) und Email-Marketing (mailcommerce). Dies ermöglicht der ECA performance-orientiert und nachhaltig digitale Unternehmen zu entwickeln. Portfolio-Unternehmen wie shirtinator, mybestbrands oder promipool konnten sich so am Markt etablieren.

Kontakt:
Ecommerce Alliance AG
Justine Wonneberger
Vorstand
Bavariaring 17
80336 München
phone: +49 89 2314141 00
fax: +49 89 2314141 11
e-mail: wonneberger@ecommerce-alliance.de
www.ecommerce-alliance.de

CROSSALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Investor Relations
Freihamer Straße 2
82166 Gräfelfing/München
phone: +49 89 898 27 227
e-mail: sh@crossalliance.de



11.10.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Management Interview

mic AG: „Lassen Sie sich überraschen!“

Neustart für die mic AG: Mit frischem Kapital will die Münchner Beteiligungsgesellschaft neue Wachstumsfelder in den Bereichen Blockchain und Fintech erschließen: „Mit einer großen Gesellschaft in der Softwareentwicklung im Blockchain-Bereich bin ich in konkreten Verhandlungen“, verrät mic-Vorstand Andreas Empl im Interview mit Financial.de. Die mic-Aktie sieht er weit unter Wert gehandelt: „Dem jetzigen Portfoliowert von über 20 Mio. Euro steht eine Börsenbewertung von nur rund 10 Mio. Euro gegenüber.“

GBC im Fokus

M1 Kliniken AG: Kursziel angehoben

Die M1 Kliniken AG hat den eingeschlagenen Wachstumskurs mit einem Umsatzanstieg von 20,3 % auch im ersten Halbjahr fortgesetzt. Analog dazu gelang es der Gesellschaft, einen überproportionalen Anstieg des EBIT um 36,5% zu erreichen und unsere Erwartungen zu übertreffen. Wir haben auf dieser Grundlage unsere Umsatz- und Ergebnisschätzungen angehoben. Bei einem Kursziel von 16,15 € ergibt sich ein hohes Kurspotenzial - damit lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia und die französische Groupe SNI unterzeichnen Partnerschaftsvereinbarung (News mit Zusatzmaterial)

18. Oktober 2017, 12:50

Aktueller Webcast

Vonovia SE

Memorandum of Understanding Signed with France’s Largest Residential Landlord Société Nationale Immobilière (SNI)

18. Oktober 2017

Aktuelle Research-Studie

FinTech Group AG

Original-Research: FinTech Group AG (von GBC AG): Kaufen

19. Oktober 2017