Ecommerce Alliance AG

  • WKN: A12UK0
  • ISIN: DE000A12UK08
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.06.2017 | 17:00

Ecommerce Alliance AG veräußert gewinnbringend 12 Prozent der Anteile von MYBESTBRANDS an SIGNA Retail

DGAP-News: Ecommerce Alliance AG / Schlagwort(e): Verkauf

19.06.2017 / 17:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ecommerce Alliance AG veräußert gewinnbringend 12 Prozent der Anteile von MYBESTBRANDS an SIGNA Retail

München, 19. Juni 2017 - Die Ecommerce Alliance AG (ECA, ISIN DE000A12UK08) hat im Rahmen der Mehrheitsübernahme von MYBESTBRANDS durch SIGNA Retail 12 Prozent der Anteile an der Beteiligung mybestbrands GmbH gewinnbringend veräußert. SIGNA Retail hält zukünftig 60 Prozent der Anteile an MYBESTBRANDS, weitere Anteile werden vom MYBESTBRANDS-Management um die Unternehmensgründer Jörg Domesle und Moritz Seidel gehalten, das MYBESTBRANDS auch zukünftig eigenständig führen wird. Der entsprechende Kaufvertrag wurde am vergangenen Freitag unterschrieben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Seit unserem Einstieg im März 2009 hat sich MYBESTBRANDS zu Deutschlands größter Fashion Mall für Premium- und Luxusmode im Internet entwickelt. Die seit 2013 umgesetzte Konzentration auf Modemarken des Premium- und Luxussegments hat MYBESTBRANDS zu einem Gross Merchandise Volume (GMV) von rund 100 Mio. EUR im Jahr 2016 sowie zu mehr als 2 Millionen App-Downloads verholfen", erläutert Daniel Wild, Vorstandsvorsitzender der Ecommerce Alliance AG. "SIGNA Retail ist dank seiner führenden Position im Einzelhandel mit Premium- und Luxusartikeln in Deutschland und Europa der ideale Partner für MYBESTBRANDS. Die enge Kooperation mit The KaDeWe Group verspricht herausragende Potenziale", so Wild weiter.

MYBESTBRANDS wird durch die neu gegründete SIGNA Luxury Marketplace GmbH übernommen. Sie soll rund um das Zukunftsmodell "Marktplatz von morgen" weitere Partnerschaften und Akquisitionen im Premium- und Luxussegment vorantreiben und folgt damit der Strategie der SIGNA Retail Gruppe, sämtliche Einzelhandelsbeteiligungen zu Omni-Channel-fähigen Marktplätzen auszubauen.

Über MYBESTBRANDS.de:
MYBESTBRANDS wurde 2008 von Jörg Domesle, Moritz Seidel, Felix Rubach & Martin Schwarz gegründet. Seit 2013 konzentriert man sich ausschließlich auf den Bereich der Mode und präsentiert das Beste aus Fashion und Lifestyle der führenden 100 Online-Shops. Mit über 5.000 Designerlabels bei Shops wie Net-a-Porter, Luisaviaroma, Stylebop und About You hat sich MYBESTBRANDS für Fashionistas und seine eine Million Mitglieder zur ersten Adresse für Shoppingtouren im Premium- und Luxus-Segment etabliert. Heute ist MYBESTBRANDS Deutschlands größter Fashion Mall im Internet für den Bereich der Premium- und Luxusmode. Mehr unter: www. MYBESTBRANDS.de.

Über die Ecommerce Alliance AG:
Die Ecommerce Alliance AG (ECA) (ISIN: DE000A12UK08) ist eine operative Beteiligungsgesellschaft, deren Aktien im Mittelstandssegment m:access der Börse München und im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse notieren.

Als operative Beteiligungsgesellschaft beteiligt sich die ECA an digitalen Unternehmen mit hohem Wertschöpfungspotential. Zusätzlich zur Wachstumsfinanzierung bietet die ECA ihren Beteiligungsunternehmen funktionale Expertise durch die starke ECA-Service Plattform, die insgesamt 6 Service-Unternehmen umfasst. Entlang der digitalen Wertschöpfungskette unterstützen die ECA-Services in den Bereichen Online Marketing (eMinded), TV-Marketing (getonTV), TV2Web Analyse (xad), Natives Marketing (The Native Media), Logistik (getlogics) und Email-Marketing (mailcommerce). Dies ermöglicht der ECA performance-orientiert und nachhaltig digitale Unternehmen zu entwickeln. Portfolio-Unternehmen wie shirtinator, mybestbrands oder promipool konnten sich so am Markt etablieren.

Kontakt:
Ecommerce Alliance AG
Justine Wonneberger
Vorstand
Bavariaring 17
80336 München
phone: +49 89 2314141 00
fax: +49 89 2314141 11
e-mail: wonneberger@ecommerce-alliance.de
http://www.ecommerce-alliance.de

CROSSALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Investor Relations
Freihamer Straße 2
82166 Gräfelfing/München
phone: +49 89 898 27 227
e-mail: sh@crossalliance.de



19.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Management Interview

Aves One AG vor Turnaround

Matthias Greiffenberger von der GBC AG stuft die Aktie der Aves One AG als deutlich unterbewertet ein. Der Analyst erwartet schon bald den Turnaround bei dem Unternehmen, das Bahnwaggons, Seecontainer und zukünftig Logistikimmobilien vermietet. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, wann die Anleger die Aves-One-Aktie entdecken, so der GBC-Experte im Interview mit financial.de.

GBC im Fokus

The Grounds-Gruppe: Ein attraktiver Immobilienbestandshalter entsteht

Die The Grounds-Gruppe führt eine Kapitalerhöhung von bis zu 11,2 Mio. € durch. Der Erlös soll für den Aufbau des Immobilienbestands verwendet werden. Parallel dazu soll auch der Development-Bereich ausgebaut werden. Die Gesellschaft verfügt derzeit über fünf vertraglich gesicherte Entwicklungsprojekte sowie über weitere Projekte in einer fortgeschrittenen Verhandlungsphase mit einem Volumen von über 370 Mio. €. Das erfahrene Management hat demnach die Basis für weiteres Umsatz- und Ertragswachstum gelegt. Wir haben ein Kursziel von 5,40 € ermittelt, welches deutlich oberhalb des aktuellen Platzierungspreises von 2,20 € liegt. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

MPH Health Care AG

Original-Research: MPH Health Care AG (von GBC AG): Kaufen

15. Dezember 2017