Deutsche Industrie Grundbesitz AG

  • WKN: A2G9LL
  • ISIN: DE000A2G9LL1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.12.2017 | 11:04

Deutsche Industrie Grundbesitz AG: Deutsche Industrie Grundbesitz AG beauftragt ODDO SEYDLER BANK AG als Ihren Designated Sponsor

DGAP-News: Deutsche Industrie Grundbesitz AG / Schlagwort(e): Sonstiges

07.12.2017 / 11:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Deutsche Industrie Grundbesitz AG beauftragt
ODDO SEYDLER BANK AG als Ihren Designated Sponsor

Rostock -07. Dezember 2017

Mit dem heutigen Tag notiert die Aktie der Deutsche Industrie Grundbesitz AG (Kürzel: JB7, ISIN: DE000A2G9LL1) an der Frankfurter Wertpapierbörse und in XETRA(R), der elektronischen Handelsplattform der Deutsche Börse AG. Die Notierungsaufnahme der Aktie fand auch heute im regulierten Markt der Börse Berlin statt.

Die Deutsche Industrie Grundbesitz AG hat die ODDO SEYDLER BANK AG mandatiert um den fortlaufenden Handel im elektronischen Handelssystem XETRA(R) sicherzustellen. Damit übernimmt der Marktführer im Designated Sponsoring die Aufgabe, den Investoren die jederzeitige Handelbarkeit der Aktien zu ermöglichen.

Nach der erfolgreichen Begebung einer Anleihe in diesem Jahr, die an der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar ist, war der logische Schritt eine Börsennotierung des Unternehmens. Die Aktie ist nun auf drei verschiedenen Handelsplattformen handelbar. Mit der Einbeziehung des Handels in XETRA(R) und der Verpflichtung eines Designated Sponsors strebt die Deutsche Industrie Grundbesitz AG nach zusätzlicher Liquidität in der Handelbarkeit der Aktie.

Im elektronischen Handelssystem XETRA(R) stellen Designated Sponsors zusätzliche Liquidität bereit, indem sie sich verpflichten im fortlaufenden Handel und in Auktionen für die jeweils betreuten Werte verbindliche Geld- und Brief-Limite (so genannte Quotes) in das Orderbuch einzustellen. Die ODDO SEYDLER BANK AG sorgt auf diese Weise für höhere Liquidität in der Aktie der Deutsche Industrie Grundbesitz AG.

Bei der Liquiditätsbereitstellung werden an Designated Sponsors hohe Qualitätskriterien (Mindestanforderungen) von der Deutsche Börse AG gestellt. Seit Jahren erreicht ODDO SEYDLER die Bestnote im Rating der Deutschen Börse ('AA').

Diese Bekanntmachung dient ausschließlich Werbezwecken und stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Interessierte Anleger sollten ihre Anlageentscheidung bezüglich der in dieser Bekanntmachung erwähnten Wertpapiere ausschließlich auf Grundlage der Informationen aus dem von der Gesellschaft im Zusammenhang mit der Zulassung dieser Wertpapiere veröffentlichten Wertpapierprospekt treffen.

Der Wertpapierprospekt ist bei der Deutsche Industrie Grundbesitz AG, Geschäftsanschrift: August-Bebel-Str. 68,14482 Potsdam, oder auf der Webseite der Gesellschaft (www.deutsche-industrie-grundbesitz.de) kostenfrei erhältlich.


Kontakt:
Deutsche Industrie Grundbesitz AG
Herr René Bergmann
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Tel. 0331 740 076 535


07.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Management Interview

Aves One AG vor Turnaround

Matthias Greiffenberger von der GBC AG stuft die Aktie der Aves One AG als deutlich unterbewertet ein. Der Analyst erwartet schon bald den Turnaround bei dem Unternehmen, das Bahnwaggons, Seecontainer und zukünftig Logistikimmobilien vermietet. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, wann die Anleger die Aves-One-Aktie entdecken, so der GBC-Experte im Interview mit financial.de.

GBC im Fokus

The Grounds-Gruppe: Ein attraktiver Immobilienbestandshalter entsteht

Die The Grounds-Gruppe führt eine Kapitalerhöhung von bis zu 11,2 Mio. € durch. Der Erlös soll für den Aufbau des Immobilienbestands verwendet werden. Parallel dazu soll auch der Development-Bereich ausgebaut werden. Die Gesellschaft verfügt derzeit über fünf vertraglich gesicherte Entwicklungsprojekte sowie über weitere Projekte in einer fortgeschrittenen Verhandlungsphase mit einem Volumen von über 370 Mio. €. Das erfahrene Management hat demnach die Basis für weiteres Umsatz- und Ertragswachstum gelegt. Wir haben ein Kursziel von 5,40 € ermittelt, welches deutlich oberhalb des aktuellen Platzierungspreises von 2,20 € liegt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care schließt Verkauf von Labordienstleister Shiel erfolgreich ab

12. Dezember 2017, 14:00

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Almonty Industries Inc. (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY Almonty Industries Inc.

11. Dezember 2017