Curcas Oil N.V.

  • WKN: A1JBCC
  • ISIN: NL0009805621
  • Land: Niederlande

Nachricht vom 19.12.2011 | 07:33

Curcas Oil N.V.: Aktivitäten auf den Philippinen


Curcas Oil N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges

19.12.2011 / 07:33


Corporate News
19. Dezember 2011

Aktivitäten auf den Philippinen

Amsterdam, 19. Dezember 2011: Curcas Oil Philippines Inc., das philippinische Tochterunternehmen von Curcas Oil N.V., hat in Baranggay Labney, Mayantoc, Tarlac auf der nördlichen Insel Luzon, Philippinen, mit der Entwicklung einer 100 ha großen Fläche als Jatropha-Plantage begonnen. Es besteht die Option, die Anbaufläche innerhalb der nächsten drei Jahre auf insgesamt 5.000 ha zu erweitern.

Der Vertrag zwischen Curcas Oil Philippines Inc. und Dario A. Jose, Tribal Mayor (Stammesbürgermeister) von Baranggay Labney, Mayantoc, Tarlac, Philippinen gibt dem Unternehmen das Recht, die 100 ha große Fläche Stammesland für eine Dauer von 25 Jahren zu bebauen.

Das Land wird für den sogenannten Mischanbau genutzt: Das Unternehmen wird hier zwischen die Jatropha-Bäume Erdnüsse pflanzen, um künftige Einnahmen zu steigern. Die Mischkultur hat zwei entscheidende Vorteile. Die Erdnusspflanzen werden zum einen als Unkrautvernichter eingesetzt. Und zum anderen kann man mit Erdnüssen bereits nach vier Monaten Einnahmen erwirtschaften. Mit den Erträgen aus dem Erdnussanbau kann das Unternehmen dann die monatlichen Fixkosten decken, die bei der Entwicklung der Jatropha-Plantage entstehen. Im Dezember 2011 sind erste Einnahmen aus im August 2011 testweise gepflanzten Erdnüssen geflossen. Das beweist, dass mit Erdnüssen zusätzliche Erträge erzielt werden können, während die Jatropha-Bäume wachsen.

Curcas Oil Philippines Inc. hat außerdem vor Ort eine eigene Baumschule für Jatropha-Setzlinge aufgebaut. Diese werden von Januar 2012 an über das ganze Jahr verteilt gepflanzt. Jeden Monat wird eine Fläche von 5 ha erschlossen.

Über Curcas Oil N.V.

Curcas Oil N.V. ist ein Produzent für Jatropha-Rohöl. Über ihre Tochtergesellschaften Alternative Energy Manufacturing Ltd. (Thailand), Curcas Oil Philippines Inc. (Philippinen) und PT Pengembangan Jarak Indonesia (Indonesien) baut Curcas Oil N.V. Jatropha-Pflanzen zur Gewinnung von Jatropha-Rohöl in einer verantwortlichen und nachhaltigen Art und Weise an.

Gesellschaftskontakt       
Curcas Oil N.V.           
T: +31 20 312 1212       
info@curcas-oil.com       
Haaksbergweg 71       
1101 BR Amsterdam       
Niederlande
www.curcas-oil.com        

Investor Relations Kontakt
GFEI Aktiengesellschaft
T: +49 69 743 037 18
ir@curcas-oil.com
Am Hauptbahnhof 6
60329 Frankfurt
Deutschland
www.curcas-oil.com



Ende der Corporate News


19.12.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


150176  19.12.2011

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON in fortgeschrittenen Gesprächen hinsichtlich einer Vereinbarung, nach der die verbleibende Beteiligung an Uniper im Rahmen eines öffentlichen Übernahmeangebots von Fortum Anfang 2018 angedient werden könnte

20. September 2017, 12:03

Aktuelle Research-Studie

HOCHDORF Holding AG

Original-Research: HOCHDORF Holding AG (von Montega AG): Kaufen

21. September 2017