Berenberg

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.06.2018 | 19:43

Bekanntmachung über Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Art. 5 Abs. 4 b), Abs. 5 und Abs. 6 der Verordnung 596/2014/EU (Marktmissbrauchsverordnung) und gemäß Art. 6 Abs. 2 und Abs. 3 der DelVo (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016

DGAP-News: Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG / Schlagwort(e): Sonstiges

13.06.2018 / 19:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bekanntmachung über Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Artikel 5 Absatz 4 b), Absatz 5 und Absatz 6 der Verordnung 596/2014/EU des Europäischen Parlaments und des Rates zur Marktmissbrauchsverordnung und gemäß Artikel 6 Absatz 2 und Absatz 3 der DelVo (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016

im Rahmen des öffentlichen Angebots von Aktien der

NFON AG, München, Deutschland

International Securities Identification Number (ISIN): DE000A0N4N52

Börsenkürzel: NFN

Bekanntmachung über die Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz 2 DelVo 2016/1052

Die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter der Nummer HRA 42659 mit Sitz in Hamburg und der Geschäftsanschrift Neuer Jungfernstieg 20, 20354 Hamburg, hat als Stabilisierungsmanager im Rahmen der erstmaligen Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) der NFON AG (WKN A0N4N5; ISIN DE000A0N4N52; Börsenkürzel NFN) zum Handel im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse am 04. Juni 2018 die nachstehend einzeln aufgeführten Stabilisierungsmaßnahmen durchgeführt:

  Handelsdatum (TT.MM.YYYY) Handelszzeit (ISO 8601) MEZ/MESZ (hh:mm:ss,f) Kauf (K) / Verkauf (V) Anzahl Ausführungspreis (0,00000) Währungskürzel (ISO 4217) MIC-Code (ISO 10386) des Handelsplatzes (Inland u. EU-Ausland)
  04.06.2018 09:02:17 K 10.000 12,00 EUR XETA
  04.06.2018 09:02:17 K 10.533 12,00 EUR XETA
  04.06.2018 10:42:16 K 100 12,00 EUR XETA
               
Gesamt-summe 04.06.2018     20.633 12,00 EUR XETA
        [Gesamtzahl] [gewichteter Durchschnittskurs]    
 

 

Bekanntmachung über den Abschluss von Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz 3 DelVo 2016/1052

Im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot von Aktien der NFON AG hat Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG die Funktion des Stabilisierungsmanagers wahrgenommen. Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG hat während des Stabilisierungszeitraums, der mit der Notierungsaufnahme der Aktien im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) am 11. Mai 2018 begann und am 08.Juni 2018 beendet wurde, folgende Stabilisierungsmaßnahmen durchgeführt:

Beginn der Stabilisierungsmaßnahmen: 11. Mai 2018,

Ende der Stabilisierungsmaßnahmen: 08.Juni 2018,

Anzahl: 607.600 Aktien,

Datum

(TT.MM.JJJJ)
Tief Hoch
23.05.2018 12,00 12,00
30.05.2018 11,998 12,00
31.05.2018 12,00 12,00
01.06.2018 12,00 12,00
04.06.2018 12,00 12,00
 

Handelsplatz: XETR (regulierter Markt Frankfurter Wertpapierbörse).



13.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

„Vorteile überwiegen deutlich“

Seit dem 1. Juni notiert die Mutares-Beteiligung STS Group AG im Prime Standard. „Die Platzierung der STS Group ist eine der erfolgreichsten Transaktionen in der Geschichte der Mutares AG. Neben dem Exiterlös von über 31 Mio. Euro partizipieren wir als Mehrheitsaktionär auch weiterhin maßgeblich an der Wertentwicklung der STS Group“, so Mutares-CEO Robin Laik gegenüber Financial.de. „Die Platzierung wird einen stark positiven Einfluss auf das Ergebnis des Geschäftsjahres 2018 haben.“

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

News im Fokus

Vonovia mit Victoria Park Angebot erfolgreich

18. Juni 2018, 21:46

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

18. Juni 2018