Clere AG

  • WKN: A2AA40
  • ISIN: DE000A2AA402
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.04.2016 | 14:43

Balda AG: Aus Balda AG wird Clere AG

DGAP-News: Balda AG / Schlagwort(e): Sonstiges

2016-04-08 / 14:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


* Neue Firmierung und neuer Unternehmensgegenstand sowie Kapitalherabsetzung und Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 10:1 sind wirksam geworden. * Auszahlung des freigewordenen Kapitals von 9,00 Euro pro neuer (zusammengelegter) Aktie wird in sechs bis sieben Monaten erwartet. * "Neue Clere AG nimmt Gestalt an", sagt Vorstand Oliver Oechsle. Bad Oeynhausen, 8. April 2016 - Nach dem erfolgreichen Verkauf des operativen Geschäfts an die italienische Stevanato-Gruppe erfolgt nun der nächste Schritt zur Neuausrichtung der Balda AG. Wie auf der Hauptversammlung am 29. Januar 2016 mit großer Mehrheit beschlossen, wird die Balda AG künftig unter Clere AG firmieren und sich auf Investitionen und Beteiligungen im Bereich der Umwelt- und Energietechnik, der Vermögensverwaltung sowie der Mittelstandsbeteiligungen und -finanzierungen konzentrieren. Der neue Name sowie der geänderte Unternehmensgegenstand wurden im Handelsregister eingetragen und sind damit rechtswirksam geworden. Unter www.clere.de ist das Unternehmen ab sofort im Internet präsent und bietet Informationen über die neue strategische und operative Ausrichtung. Ebenfalls eingetragen wurde im Handelsregister die von der Hauptversammlung der Gesellschaft am 29. Januar 2016 beschlossene Kapitalherabsetzung. Die Aktien der Clere AG werden nach vollständiger wertpapiertechnischer Umstellung künftig die Wertpapierkennnummer A2AA40 und ISIN DE00A2AA402 tragen. Die Umstellung wird voraussichtlich noch im April dieses Jahres erfolgen und Details hierzu werden dann in den Wertpapier-Mitteilungen veröffentlicht. Mit der Kapitalherabsetzung durch die Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 10:1 reduziert sich die Zahl der Aktien von rd. 59 Mio. (Alt-Aktien) auf rd. 5,9 Mio. Stück (Neu-Aktien). Die Auszahlung der angekündigten 0,90 EUR pro Alt-Aktie wird nach Ablauf der gesetzlichen Wartefristen in sechs bis sieben Monaten erwartet. Dies bedeutet eine Auszahlung von 9,00 EUR pro Neu-Aktie. Der genaue Termin hierfür wird rechtzeitig bekanntgegeben. "Mit diesen Maßnahmen nimmt die neue Clere AG Gestalt an und das Geschäft weiter Fahrt auf", erklärt Oliver Oechsle, Alleinvorstand der Clere AG.
2016-04-08 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Balda AG Bergkirchener Str. 228 32549 Bad Oeynhausen Deutschland Telefon: +49 (0) 57 34 / 9 22-0 Fax: +49 (0) 57 34 / 9 22-2604 E-Mail: ir@balda-group.com Internet: www.balda-group.com ISIN: DE0005215107 WKN: 521510 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

16. November 2018