Backbone Technology AG

  • WKN: A0MFXS
  • ISIN: DE000A0MFXS6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.04.2017 | 12:03

Backbone Technology AG: Erfolgreiche Hauptversammlung zum Geschäftsjahr 2016

DGAP-News: Backbone Technology AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Nachhaltigkeit

21.04.2017 / 12:03
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die BACKBONE Technology AG (WKN A0MFXS, ISIN DE000A0MFXS6), Hamburg, gibt bekannt, dass die ordentliche Hauptversammlung, die am 20. April 2017 in Hamburg stattfand, erfolgreich verlaufen ist.

Der Vorstand berichtete ausführlich zur positiven Entwicklung der Gesellschaft und der Beteiligungen. So verdeutlichte der Bericht des Vorstands, dass Technologie und Leistung auf höchstem Niveau erbracht werden. Als wesentliches Vorhaben für das weitere Geschäftsjahr 2017 wird die Markteinführung eines neuen Forensik-Netzwerkes forciert.

Mit der Abstimmung zu den Beschlusspunkten der Tagesordnung sprachen die Aktionäre der Strategie und den Zielen der Gesellschaft ihre Unterstützung aus. Gemäß den Vorschlägen der Verwaltung wurden alle Tagesordnungspunkte der ordentlichen Hauptversammlung der BACKBONE Technology AG, die am Donnerstag, den 20. April 2017, ab 10:00 Uhr im Haus der Wirtschaft, Kleiner Saal, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg, stattfand, angenommen:

* Dem alleinigen Vorstand, Herrn Bert Weingarten, wurde für das Geschäftsjahr 2016 Entlastung erteilt.

* Den Mitgliedern des Aufsichtsrats
Herrn Peter Stockfisch, New York(USA),
Herrn Burkhard Ley, Solingen, und
Herrn Peter Zahn, Düsseldorf, wurde für das Geschäftsjahr 2016 Entlastung erteilt.

* Für das Geschäftsjahr 2016 erhalten die Mitglieder des Aufsichtsrats eine Aufwandsentschädigung gemäß des Vorschlags der Verwaltung.

Mit ihren Beteiligungen verfolgt die BACKBONE Technology AG die Marktdurchdringung mit forensischen Technologien und Leistungen in den Kernmärkten Europas.

Kontakt:
BACKBONE Technology AG
Hamburger Straße 11
22083 Hamburg
Deutschland
Vorstand der BACKBONE Technology AG
Telefon +49 (0)40-553002-0


21.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

„Stark positioniert im Wachstumsmarkt für geschlossene Zahlungssysteme“

Digitale Zahlungssysteme für Universitäten, öffentliche Einrichtungen und Events sowie digitale Sicherheitslösungen sind die Kernthemen, mit denen sich die Beteiligungen der SANDPIPER Digital Payments AG befassen. Im Interview mit financel.de erklären Verwaltungsratspräsident Dr. Cornelius Boersch und Managing Director Frank Steigberger, wie sie sich zukünftig in dem kompetitiven Digital Payments Markt positionieren wollen und was die Analysten zur SANPIPER-Aktie sagen.

GBC im Fokus

Kursziel 2,10 €: Profiteur der steigenden Nachfrage nach Smartphones

UniDevice AG nutzt die weltweit unterschiedlichen Preisniveaus und die unterschiedliche Verfügbarkeit von elektronischen Geräten (hauptsächlich Smartphones) aus. Diesbezüglich hat die Gesellschaft ein internationales Netzwerk an Distributoren und Kunden für sich gewonnen. Für die kommenden Jahre rechnen wir mit einem Anstieg der Erlöse auf über 400 Mio. € (2020e) und einen Anstieg des EBIT auf bis zu 3 Mio. € (2020e). Wir haben ein Kursziel in Höhe von 2,10 € ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Börse AG: Mögliche personelle und strukturelle Veränderungen im Vorstand

24. April 2018, 17:40

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Solutions 30 SE (von Sphene Capital GmbH): Buy Solutions 30 SE

24. April 2018