artec technologies AG

  • WKN: 520958
  • ISIN: DE0005209589
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.03.2016 | 18:15

artec technologies AG gibt Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts bekannt

DGAP-News: artec technologies AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

2016-03-17 / 18:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


artec technologies AG gibt Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts bekannt

+ Barkapitalerhöhung um bis zu 215.000 neue Aktien zur Wachstumsbeschleunigung beschlossen


Diepholz/Bremen - 17. März 2016: Der Vorstand der artec technologies AG (ISIN DE0005209589), Spezialist für die Speicherung und Auswertung von Echtzeitinformationen aus unterschiedlichsten Quellen von Fernsehen bis Internet, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Erhöhung des Grundkapitals unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden Genehmigten Kapitals beschlossen. artec wird bis zu 215.000 neue Aktien, die 10 Prozent des Grundkapitals entsprechen, ausgeben. Das Bezugsrecht der bestehenden Aktionäre wurde ausgeschlossen.

Die bis zu 215.000 neuen Aktien werden im Wege eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens im Rahmen einer Privatplatzierung institutionellen und professionellen Investoren aus dem In- und Ausland angeboten. Die Transaktion wird von der GBC Kapital GmbH begleitet.

Den Erlös will artec technologies zur Beschleunigung des Wachstums verwenden. Mit Sicherheit, IPTV und Big Data ist das Unternehmen in Märkten mit ausgezeichneten Perspektiven aktiv.


Über die artec technologies AG
Die artec technologies AG aus Diepholz/Deutschland ist Spezialist für die Speicherung, Auswertung und Auslieferung von Echtzeitinformationen aus Fernsehen, Video, Radio, Internet TV und anderen Quellen wie Social Media ermöglicht (Big Data Analyse). Das börsennotierte Unternehmen entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von Video-, Audio- und Metadaten in Netzwerken und Internet. Kunden nutzen seit dem Jahr 2000 die Produktplattformen MULTIEYE(R) für High Definition Videosicherheitslösungen und XENTAURIX(R) für Media & Broadcast Streaming und Recording Anwendungen. artec bietet seinen Kunden einen Komplettservice (Projektierung, Inbetriebnahme, Service & Support) sowohl für die Standardprodukte als auch die Sonderentwicklungen an. Weitere Informationen unter: www.artec.de

Kontakt Presse und Investor Relations:
artec technologies AG
Fabian Lorenz
E-Mail: Investor.relations@artec.de
Tel.: +49 5441 5995-16
Fax: +49 5441 599570



2016-03-17 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

22. MKK – Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Für: Institutionelle Investoren & Presse

Wann: 07. & 08. Dezember 2016, 9 - 17 Uhr

Wo: The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels

GBC im Fokus

Nanofocus AG: Kapitalerhöhung für starke Wachstumspläne

In den vergangenen Jahren hat sich die NanoFocus AG zum Ausrüster für moderne Industriemesstechnik entwickelt. Dies eröffnet neue Wachstumsmöglichkeiten. Erwartet werden verstärkte Beauftragungen aus den Bereichen Automotive und Semiconductor und damit deutliche Umsatzsteigerungen. Zur Wachstumsfinanzierung führt die Gesellschaft derzeit eine Kapitalerhöhung durch. Insgesamt schätzen wir die NanoFocus AG als aussichtsreiches Unternehmen mit einer vielversprechenden Technologie ein. In Verbindung mit dem attraktiven Kurspotenzial (Kursziel 2,90 €) vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Rocket Internet SE

Q3 2016 Results for Rocket Internet SE & Selected Companies

30. November 2016

Aktuelle Research-Studie

All for One Steeb AG

Original-Research: All for One Steeb AG (von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG): Kaufen

02. Dezember 2016