OSRAM Licht AG

  • WKN: LED400
  • ISIN: DE000LED4000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.01.2016 | 15:54

OSRAM Licht AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation


OSRAM Licht AG  / Bekanntmachung nach Art. 4 Abs. 4 der Verordnung (EG)
Nr. 2273/2003 / Erwerb eigener Aktien / 2. Zwischenmitteilung

25.01.2016 15:54

Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Bekanntmachung nach Art. 4 Abs. 4 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 Erwerb eigener Aktien - 2. Zwischenmeldung Im Zeitraum vom 18. Januar 2016 bis einschließlich 24. Januar 2016 wurden insgesamt 171.105 Stück Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben, dessen Rückkaufsbeginn mit Bekanntmachung vom 7. Januar 2016 gemäß Art. 4 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 für den 11. Januar 2016 mitgeteilt wurde. Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 11. Januar 2016 bis einschließlich 24. Januar 2016 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 347.621 Aktien. Der Erwerb der Aktien erfolgte durch eine von der OSRAM Licht AG beauftragte Bank ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel des XETRA-Handelssystems. Informationen über die Transaktionen gemäß Art. 4 Abs. 3 der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 sind auf der Internetseite der OSRAM Licht AG unter http://www.osram-group.de/aktienrueckkauf veröffentlicht. München, den 25. Januar 2016 OSRAM Licht AG Der Vorstand 25.01.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: OSRAM Licht AG Marcel-Breuer-Straße 6 80807 München Deutschland Internet: www.osram-licht.ag Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

Neovacs S.A.: Kurzfristige Potenziale durch Fast-Track-Zulassung möglich

Das in Frankreich ansässige Biotechnologieunternehmen Neovacs S.A. fokussiert sich auf die Entwicklung so genannter Kinoide, welche für die Behandlung von Autoimmunerkrankungen sowie entzündlichen Erkrankungen verwendet werden. Der Neovacs-Wirkstoff wird derzeit im Rahmen einer klinischen Studie IIb (SLE) in 19 Ländern (Europa, Asien, Lateinamerika, USA) an 178 Patienten untersucht. Wir rechnen mit den ersten Ergebnissen in Sommer 2017. Im Rahmen des DCF-Bewertungsmodells haben wir inkl. eines hohen Sicherheitsabschlages einen fairen Wert von2,90 € je Aktie ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call - 6-Monatsbericht 2016

26. August 2016

Aktuelle Research-Studie

Uzin Utz AG

Original-Research: Uzin Utz AG (von Montega AG): Halten

25. August 2016