Bayerische Landesbank

  • WKN: BLB25M
  • ISIN: DE000BLB25M0
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.05.2017 | 15:45

Bayerische Landesbank: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation

Bayerische Landesbank / Publikation

19.05.2017 / 15:45
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die Bayerische Landesbank, Brienner Straße 18, 80333 München begibt folgende Emissionen: 0,65 % Inhaber-Schuldverschreibung Währung / Nominal: EUR 25.000.000 Fälligkeit: 28. Dezember 2023 ISIN: DE000BLB41G9 0,33 % Inhaber-Schuldverschreibung Währung / Nominal: EUR 3.500.000 Fälligkeit: 23. Mai 2022 ISIN: DE000BLB41J3 München, 19. Mai 2017
19.05.2017 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Bayerische Landesbank Brienner Straße 18 80333 München Deutschland Internet: www.bayernlb.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

Fintech-Spezialist für den afrikanischen Markt

Das Fintech-Unternehmen MyBucks S.A. bietet den Kunden aus der Sub-Sahara-Region durch den Einsatz moderner Technologien einen Zugang zu Finanzprodukten- und dienstleistungen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um nicht besicherte Kredite, welche über Onlinekanäle beantragt und in Anspruch genommen werden. Die Grundlage für die Geschäftstätigkeit stellt die selbstentwickelte Technologie dar, wodurch Kunden innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung erhalten. Wir gehen von einer Fortsetzung der dynamischen Unternehmensentwicklung aus und haben einen fairen Wert von 26,70 € je Aktie und damit hohes Kurspotenzial ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Ahlers AG (von GSC Research GmbH): Halten Ahlers AG

25. Juli 2017