Diebold Nixdorf AG

  • WKN: A0CAYB
  • ISIN: DE000A0CAYB2
  • Land: Germany

Nachricht vom 07.12.2017 | 10:47

Diebold Nixdorf AG: Preliminary announcement of the publication of financial reports according to Articles 37v, 37w, 37y of the WpHG [the German Securities Act]

Diebold Nixdorf Aktiengesellschaft / Preliminary announcement on the
disclosure of financial statements

07.12.2017 / 10:47
Preliminary announcement of the publication of financial reports according
to Articles 37v, 37w, 37y of the WpHG [the German Securities Act]
transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


Diebold Nixdorf Aktiengesellschaft hereby announces that the following financial reports shall be disclosed : Report: Annual financial report of the group Date of disclosure / German: December 21, 2017 Date of disclosure / English: December 21, 2017 German: http://www.dieboldnixdorfag.com/internet/site_DE/DE/WincorNixdorf/InvestorR elations/BerichteFinanzdaten/Reports_node.html English: http://www.dieboldnixdorfag.com/internet/site_BE/EN/WincorNixdorf/InvestorR elations/ReportsFinancialData/Reports_node.html
07.12.2017 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Archive at www.dgap.de
Language: English Company: Diebold Nixdorf Aktiengesellschaft Heinz-Nixdorf-Ring 1 33106 Paderborn Germany Internet: www.dieboldnixdorfag.com End of News DGAP News Service

Management Interview

Aves One AG vor Turnaround

Matthias Greiffenberger von der GBC AG stuft die Aktie der Aves One AG als deutlich unterbewertet ein. Der Analyst erwartet schon bald den Turnaround bei dem Unternehmen, das Bahnwaggons, Seecontainer und zukünftig Logistikimmobilien vermietet. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, wann die Anleger die Aves-One-Aktie entdecken, so der GBC-Experte im Interview mit financial.de.

GBC im Fokus

The Grounds-Gruppe: Ein attraktiver Immobilienbestandshalter entsteht

Die The Grounds-Gruppe führt eine Kapitalerhöhung von bis zu 11,2 Mio. € durch. Der Erlös soll für den Aufbau des Immobilienbestands verwendet werden. Parallel dazu soll auch der Development-Bereich ausgebaut werden. Die Gesellschaft verfügt derzeit über fünf vertraglich gesicherte Entwicklungsprojekte sowie über weitere Projekte in einer fortgeschrittenen Verhandlungsphase mit einem Volumen von über 370 Mio. €. Das erfahrene Management hat demnach die Basis für weiteres Umsatz- und Ertragswachstum gelegt. Wir haben ein Kursziel von 5,40 € ermittelt, welches deutlich oberhalb des aktuellen Platzierungspreises von 2,20 € liegt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care schließt Verkauf von Labordienstleister Shiel erfolgreich ab

12. Dezember 2017, 14:00

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Almonty Industries Inc. (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY Almonty Industries Inc.

11. Dezember 2017