Orascom Development Holding AG

  • ISIN: CH0038285679
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 16.04.2018 | 07:00

Orascom Development Holding AG: Streubesitz der ägyptischen Tochtergesellschaft Orascom Development Egypt erhöht durch Platzierung von Aktien bei strategischen Investoren.

Orascom Development Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

16.04.2018 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Medieninformation

Streubesitz der ägyptischen Tochtergesellschaft Orascom Development Egypt erhöht durch Platzierung von Aktien bei strategischen Investoren.

Altdorf, 16. April 2018 - Orascom Development Holding (ODH) gibt bekannt, dass die Gesellschaft im Einklang mit der Strategie des Konzerns, die Bilanz zu stärken und die Liquidität der börsenkotierten ägyptischen Tochtergesellschaft Orascom Development Egypt (ODE) zu erhöhen, rund 18.2 Millionen Aktien der ODE im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens erfolgreich an eine strategische Investorengruppe verkauft hat. Der Verkauf wurde am 15. April 2018 vollzogen.


Der Verkaufserlös von rund CHF 33.3 Millionen wird eingesetzt, um die Expansionspläne der Gruppe in Oman und Montenegro zu finanzieren, was die Umsatzbeiträge der verschiedenen Destinationen weiter diversifizieren wird.


CEO Khaled Bichara kommentierte: "Wir setzen unsere Drei-Säulen-Strategie weiter um und dieser Verkauf steht im Einklang mit der zweiten Säule ,Stärkung unserer Bilanz', während gleichzeitig die Liquidität der ODE-Aktie verbessert wird. Wie bereits kommuniziert, wird dieser Anteilsverkauf, zusammen mit dem 2.0% Aktienbeteiligungsprogramm für Mitarbeiter, das ODE im Geschäftsjahr 2018 einführen wird, den Anteil von ODH an ODE auf 74.59% reduzieren. Dadurch wird das Streubesitz-Ziel für ODE von 25% erreicht.


Mit der erfolgreichen Durchführung beider Transaktionen sind die Pläne des Verwaltungsrats der ODH zur Reduktion der Beteiligung an ODE vollständig umgesetzt. Weitere Verkäufe von ODE-Anteilen sind in absehbarer Zeit nicht vorgesehen."

 

 

Über Orascom Development Holding AG:

Orascom Development ist ein führender Entwickler von integrierten Ortschaften/Städten, die Hotels, Privatvillen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen wie etwa Golfplätze und Jachthäfen aber auch unterstützende Infrastruktur umfassen. Das breit diversifizierte Portfolio von Orascom Development umfasst Destinationen in Sieben Ländern (Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Schweiz, Marokko, Montenegro und Grossbritannien). Die Gruppe betreibt momentan zehn Destinationen: Fünf in Ägypten; (El Gouna, Taba Heights, Makadi, Fayoum und Harram City), The Cove in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Jebel Sifah und Hawana Salalah in Oman, Lustica Bay in Montenegro sowie Andermatt in der Schweiz.


Kontakt für Investors:
Sara El Gawahergy

Head of Investor Relations
Tel: +202 246 18961
Tel: +41 418 74 17 11
Email: ir@orascomdh.com

Kontakt für Medien:
Philippe Blangey
Partner
Dynamics Group AG
Tel: +41 432 68 32 35
Email: prb@dynamicsgroup.ch
 

Disclaimer & Cautionary Statement

The information contained in this e-mail, its attachment and in any link to our website indicated herein is not for use within any country or jurisdiction or by any persons where such use would constitute a violation of law. If this applies to you, you are not authorized to access or use any such information. Certain statements in this e-mail and the attached news release may be forward-looking statements, including, but not limited to, statements that are predications of or indicate future events, trends, plans or objectives. Forward-looking statements include statements regarding our targeted profit improvement, return on equity targets, expense reductions, pricing conditions, dividend policy and underwriting claims improvements. Undue reliance should not be placed on such statements because, by their nature, they are subject to known and unknown risks and uncertainties and can be affected by other factors that could cause actual results and Orascom Development Holding's plans and objectives to differ materially from those expressed or implied in the forward-looking statements (or from past results). Factors such as (i) general economic conditions and competitive factors, particularly in our key markets; (ii) performance of financial markets; (iii) levels of interest rates and currency exchange rates; and (vii) changes in laws and regulations and in the policies of regulators may have a direct bearing on Orascom Development Holding's results of operations and on whether Orascom Development Holding will achieve its targets. Orascom Development Holding undertakes no obligation to publicly update or revise any of these forward-looking statements, whether to reflect new information, future events or circumstances or otherwise. It should further be noted, that past performance is not a guide to future performance. Please also note that interim results are not necessarily indicative of the full-year results. Persons requiring advice should consult an independent adviser.
 



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Interview im Fokus

„Stark positioniert im Wachstumsmarkt für geschlossene Zahlungssysteme“

Digitale Zahlungssysteme für Universitäten, öffentliche Einrichtungen und Events sowie digitale Sicherheitslösungen sind die Kernthemen, mit denen sich die Beteiligungen der SANDPIPER Digital Payments AG befassen. Im Interview mit financel.de erklären Verwaltungsratspräsident Dr. Cornelius Boersch und Managing Director Frank Steigberger, wie sie sich zukünftig in dem kompetitiven Digital Payments Markt positionieren wollen und was die Analysten zur SANPIPER-Aktie sagen.

Anleihe im Fokus

Jetzt Eyemaxx Anleihe 2018/2023, WKN A2GSSP zeichnen!

Öffentliches Angebot vom 19.04. bis 24.04.2018
Zinssatz: 5,5% p.a.
Laufzeit: 5 Jahre
Halbjährliche Zinszahlung
ISIN/WKN: DE000A2GSSP3 /A2GSSP

GBC im Fokus

Kursziel 2,10 €: Profiteur der steigenden Nachfrage nach Smartphones

UniDevice AG nutzt die weltweit unterschiedlichen Preisniveaus und die unterschiedliche Verfügbarkeit von elektronischen Geräten (hauptsächlich Smartphones) aus. Diesbezüglich hat die Gesellschaft ein internationales Netzwerk an Distributoren und Kunden für sich gewonnen. Für die kommenden Jahre rechnen wir mit einem Anstieg der Erlöse auf über 400 Mio. € (2020e) und einen Anstieg des EBIT auf bis zu 3 Mio. € (2020e). Wir haben ein Kursziel in Höhe von 2,10 € ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Fresenius kündigt Übernahmevereinbarung mit Akorn

22. April 2018, 19:00

Aktuelle Research-Studie

Schweizer Electronic AG

Original-Research: Schweizer Electronic AG (von Montega AG): Kaufen

20. April 2018