EUROKAI GmbH & Co. KGaA

  • WKN: 570653
  • ISIN: DE0005706535
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.08.2018 | 10:05

EUROKAI GmbH & Co. KGaA: Erhöhung der Prognose des Konzernergebnisses für das Geschäftsjahr 2018

EUROKAI GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Prognoseänderung
EUROKAI GmbH & Co. KGaA: Erhöhung der Prognose des Konzernergebnisses für das Geschäftsjahr 2018

14.08.2018 / 10:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc-Mitteilung der EUROKAI GmbH & Co. KGaA
nach Art. 17 EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR)

ISIN: DE0005706501 und DE0005706535

EUROKAI GmbH & Co. KGaA - Erhöhung der Prognose des Konzernergebnisses für das Geschäftsjahr 2018

Für den EUROKAI-Konzern wurde für das Geschäftsjahr 2018 bisher ein Konzernjahresüberschuss in einer Bandbreite zwischen EUR 40 Mio. und EUR 45 Mio. erwartet.

Auf der Grundlage nachfolgender Ergebnisverbesserungen wird für das Gesamtjahr 2018 für den EUROKAI-Konzern ein gegenüber dem Vorjahr zwar unverändert rückläufiger Konzernjahresüberschuss erwartet. Dieser wird sich aus heutiger Sicht jedoch in einer Bandbreite zwischen EUR 50 Mio. und EUR 55 Mio. bewegen. Damit wird sich der Konzernjahresüberschuss 2018 gegenüber der ursprünglichen Erwartung deutlich verbessern.

Für das Segment CONTSHIP Italia wird entgegen der ursprünglichen Erwartung gegenüber dem Vorjahr insbesondere aufgrund der besseren Ergebnisentwicklung des Medcenter Container Terminals in Gioia Tauro nur noch ein leichter Ergebnisrückgang erwartet. Die aus heutiger Sicht verbesserte Ergebniserwartung für das Medcenter Container Terminal steht im Zusammenhang mit einer gegenüber der bisherigen Prognose höheren Umschlagsmenge in Verbindung mit leicht verbesserten Durchschnittserlösen.

Das Ergebnis des Segments EUROGATE wird aus heutiger Sicht aufgrund eines im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 besseren Ergebnisses im zweiten Halbjahr 2018 gegenüber dem Vorjahr unverändert deutlich rückläufig sein, jedoch über der ursprünglichen Prognose liegen.

Der Halbjahresfinanzbericht 2018 wird am 29. August 2018 veröffentlicht.

Hamburg, den 14. August 2018

Die persönlich haftende Gesellschafterin
Kurt F.W.A. Eckelmann GmbH


14.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

15. November 2018