Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

  • WKN: 565970
  • ISIN: DE0005659700
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.04.2018 | 14:12

Eckert & Ziegler: Öffentliches Kaufangebot zum Erwerb eigener Aktien

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
Eckert & Ziegler: Öffentliches Kaufangebot zum Erwerb eigener Aktien

16.04.2018 / 14:12 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Eckert & Ziegler: Öffentliches Kaufangebot zum Erwerb eigener Aktien

Berlin, den 16.04.2018 - Der Vorstand der Eckert & Ziegler AG hat heute auf Basis der Ermächtigung der ordentlichen Hauptversammlung vom 3. Juni 2015 zum Erwerb eigener Aktien beschlossen, ein öffentliches Kaufangebot zum Erwerb von bis zu 125.000 Aktien der Eckert & Ziegler AG durchzuführen. Das Gesamtvolumen des Aktienrückkaufs soll (einschließlich Erwerbsnebenkosten) bis zu 5 Mio. EUR betragen. Der Preis je Aktie, der Angebotszeitraum sowie die weiteren Einzelheiten des Aktienrückkaufprogramms werden vom Vorstand am dritten Börsentag vor der Veröffentlichung des öffentlichen Aktienrückkaufangebots festgelegt und im Wege der ad-hoc Mitteilung bekannt gegeben werden. Die weiteren Einzelheiten zum geplanten Aktienrückkauf sind in der Angebotsunterlage zum öffentlichen Aktienrückkaufangebot enthalten, die auf der Website des Unternehmens unter www.ezag.de und im elektronischen Bundesanzeiger demnächst veröffentlicht werden und zum Download bereitstehen wird.

Wichtige Information:
Diese Veröffentlichung stellt keine Aufforderung zum Verkauf von Aktien der Eckert & Ziegler AG dar. Die endgültigen Bestimmungen des Angebots und damit im Zusammenhang stehende Bedingungen werden in der Angebotsunterlage enthalten sein. Den Aktionären der Eckert & Ziegler AG wird empfohlen, die Angebotsunterlage nach Veröffentlichung sorgfältig zu lesen, da sie bedeutsame Informationen enthält.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations
Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de


16.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Fresenius bestätigt und konkretisiert Konzernausblick für das Geschäftsjahr 2018

16. Oktober 2018, 23:09

Aktuelle Research-Studie

Homes & Holiday AG

Original-Research: Homes & Holiday AG (von GBC AG): Vorstandsinterview

17. Oktober 2018