Alexanderwerk AG

  • WKN: 503200
  • ISIN: DE0005032007
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.04.2018 | 10:56

Alexanderwerk AG: Jahresabschluss 2017

Alexanderwerk AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Alexanderwerk AG: Jahresabschluss 2017

26.04.2018 / 10:56 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Insiderinformation gem. Art. 17 MAR

Alexanderwerk AG, Remscheid
ISIN DE0005032007

Jahresabschluss 2017

 

Der Vorstand der Alexanderwerk AG hat den Jahresabschluss und den Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2017 aufgestellt. Der Aufsichtsrat hat diese soeben gebilligt; die Jahresabschlüsse sind damit festgestellt. Alle Jahres- und Konzernjahresabschlüsse sind vom Abschlussprüfer mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen.

Für das Geschäftsjahr 2017 ergibt sich ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von EUR ./. 0,24 Mio. und ein Jahresüberschuss - auf der Basis der HGB - Rechnungslegung in Höhe von EUR 5,37 Mio. Auf dieser Basis ergibt sich ein handelsbilanzielles Eigenkapital der Alexanderwerk AG zum 31. Dezember 2017 in Höhe von EUR 4,04 Mio.

Auf Konzernebene ergeben sich für das Geschäftsjahr 2017 folgende Kennzahlen nach IFRS:

Der Umsatz im Konzern betrug EUR 30,34 Mio. (2016: EUR 22,77 Mio.)
Die Gesamtleistung (Konzern) betrug EUR 29,72 Mio. (2016: EUR 24,60 Mio.).
Das Betriebsergebnis (EBIT) im Konzern beträgt EUR 6,87 Mio. (2016: EUR 4,16 Mio.).
Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit beträgt EUR 6,65 Mio. (2016: 3,85 Mio.).
Der Konzern-Jahresüberschuss beträgt EUR 5,43 Mio. (2016: EUR 2,73 Mio.).
Das Ergebnis je Aktie beträgt demnach EUR 3,01 (2016: EUR 1,52).

Remscheid, den 26. April 2018

Alexanderwerk AG

Der Vorstand




Kontakt:
Dr. Alexander Schmidt, Vorstand der Alexanderwerk AG, Kippdorfstrasse 6-24, 42857 Remscheid,
Tel. (0) 2191 795-205, Email: IR@alexanderwerk.com

26.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: aovo Touristik AG (von Sphene Capital GmbH): Buy aovo Touristik AG

15. August 2018