AEVIS VICTORIA SA

  • WKN: 925444
  • ISIN: CH0012488190
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 17.11.2017 | 07:00

AEVIS VICTORIA SA: Umsatz erhöht sich per 30. September 2017 um 15.4% auf CHF 487.0 Millionen

AEVIS VICTORIA SA / Schlagwort(e): Sonstiges

17.11.2017 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Pressemitteilung

Freiburg, 17. November 2017

AEVIS VICTORIA SA - Umsatz erhöht sich per 30. September 2017 um 15.4% auf CHF 487.0 Millionen

AEVIS VICTORIA SA erzielte in den ersten neun Monaten 2017 einen Bruttoumsatz von CHF 487.0 Millionen (2016: CHF 422.1 Millionen). Diese Steigerung um 15.4% kam durch die Integration von Générale-Beaulieu Holding SA in das Swiss Medical Network zustande. Der Nettoumsatz (ohne Arzthonorare) betrug CHF 427.9 Millionen (2016: CHF 367.8 Millionen).

Für weitere Informationen:
AEVIS VICTORIA SA Medienstelle und Investor Relations: c/o Dynamics Group, Zürich
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79 785 46 32
Séverine Van der Schueren, svanderschueren@aevis.com, +41 (0) 79 635 04 10

AEVIS VICTORIA SA - Investing for a better life
AEVIS VICTORIA SA investiert im Healthcare-Bereich, in Life Sciences sowie in die medizinische Betreuung und in Lifestyle-Dienstleistungen. Die Beteiligungen von AEVIS VICTORIA bestehen aus der zweitgrössten Privatklinikgruppe der Schweiz, Swiss Medical Network, aus Victoria-Jungfrau Collection, einer Luxushotelgruppe bestehend aus fünf Häusern, aus der Swiss Healthcare Properties AG, eine auf Gesundheitsimmobilien fokussierte Gesellschaft, aus Medgate, dem führenden Telemedizinanbieter in der Schweiz und aus NESCENS SA, einer Marke rund um das Thema better-aging. AEVIS VICTORIA ist an der SIX Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert (www.aevis.com).



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Management Interview

Aves One AG vor Turnaround

Matthias Greiffenberger von der GBC AG stuft die Aktie der Aves One AG als deutlich unterbewertet ein. Der Analyst erwartet schon bald den Turnaround bei dem Unternehmen, das Bahnwaggons, Seecontainer und zukünftig Logistikimmobilien vermietet. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, wann die Anleger die Aves-One-Aktie entdecken, so der GBC-Experte im Interview mit financial.de.

GBC im Fokus

The Grounds-Gruppe: Ein attraktiver Immobilienbestandshalter entsteht

Die The Grounds-Gruppe führt eine Kapitalerhöhung von bis zu 11,2 Mio. € durch. Der Erlös soll für den Aufbau des Immobilienbestands verwendet werden. Parallel dazu soll auch der Development-Bereich ausgebaut werden. Die Gesellschaft verfügt derzeit über fünf vertraglich gesicherte Entwicklungsprojekte sowie über weitere Projekte in einer fortgeschrittenen Verhandlungsphase mit einem Volumen von über 370 Mio. €. Das erfahrene Management hat demnach die Basis für weiteres Umsatz- und Ertragswachstum gelegt. Wir haben ein Kursziel von 5,40 € ermittelt, welches deutlich oberhalb des aktuellen Platzierungspreises von 2,20 € liegt. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

MPH Health Care AG

Original-Research: MPH Health Care AG (von GBC AG): Kaufen

15. Dezember 2017