Wild Bunch AG

  • WKN: A13SXB
  • ISIN: DE000A13SXB0
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.02.2016 | 15:34

Wild Bunch AG beschließt Barkapitalerhöhung zu 2,05 Euro je Aktie mit angestrebtem Gesamterlös von rund 1,37 Mio. Euro


Wild Bunch AG  / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

02.02.2016 15:34

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


AD-HOC-MITTEILUNG nach § 15 WpHG 2. Februar 2016 Wild Bunch AG Knesebeckstr. 59-61 10719 Berlin Deutschland ISIN DE000A13SXB0 Wild Bunch AG beschließt Barkapitalerhöhung zu 2,05 Euro je Aktie mit angestrebtem Gesamterlös von rund 1,37 Mio. Euro Berlin / Paris, 2. Februar 2016 - Der Vorstand der Wild Bunch AG (die "Gesellschaft") hat die Durchführung einer weiteren Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts beschlossen. Nach der Durchführung von Barkapitalerhöhungen im Umfang von 1.391.556,00 Euro am 17. Dezember 2015 und 5.372.464,00 Euro am 8. Januar 2016 nutzt der Vorstand abschließend die Ermächtigung zur Erhöhung des Grundkapitals gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts unter dem Genehmigten Kapital 2015/I. Im Rahmen dieser Barkapitalerhöhung sollen insgesamt 668.980 neue Aktien mit einem auf die einzelne Stückaktie entfallenden anteiligen Betrag am Grundkapital von 1,00 Euro ausgegeben werden, wodurch sich das derzeitige Grundkapital um 0,82% von 81.094.035,00 Euro auf 81.763.015,00 Euro erhöhen wird. Die quirin bank AG wird sämtliche dieser 668.980 neuen Aktien zeichnen, die im Rahmen einer Privatplatzierung platziert werden sollen. Die vollständige Platzierung der neuen Aktien bei institutionellen Anlegern ist gesichert. Die neuen Aktien werden zu einem Ausgabepreis von 2,05 Euro pro Aktie ausgegeben, so dass der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös von rund 1,37 Mio. Euro zufließen wird. Der Erlös soll die Finanzierungsstruktur der Gesellschaft stärken und zur Rückzahlung von Verbindlichkeiten sowie der weiteren Umsetzung der Wachstumspläne des Unternehmens verwendet werden. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2015 gewinnanteilsberechtigt. Diese sollen nach Eintragung im Handelsregister zum Börsenhandel zugelassen und in die bestehende Notierung im Teilbereich des regulierten Marktes unter ISIN DE000A13SXB0 / WKN A13SXB im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) einbezogen werden. Damit hat der Vorstand die ihm von der Hauptversammlung eingeräumte Möglichkeit zur Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2015/I durch Barkapitalerhöhung unter Bezugsrechtsausschluss im Umfang von 10% des Grundkapitals bis auf eine Aktie vollständig ausgeschöpft. < Ende der Ad-hoc-Mitteilung > Kontakt Investor Relations cometis AG Ulrich Wiehle / Thorben Burbach Tel: +49 (611) 205855-23 Email: burbach@cometis.de 02.02.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Wild Bunch AG Knesebeckstraße 59-61 10719 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 88-091-770 Fax: +49 (0)30 88-091-774 E-Mail: investor@senator.de Internet: www.wildbunch.eu ISIN: DE000A13SXB0 WKN: A13SXB Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Interview im Fokus

„Stark positioniert im Wachstumsmarkt für geschlossene Zahlungssysteme“

Digitale Zahlungssysteme für Universitäten, öffentliche Einrichtungen und Events sowie digitale Sicherheitslösungen sind die Kernthemen, mit denen sich die Beteiligungen der SANDPIPER Digital Payments AG befassen. Im Interview mit financel.de erklären Verwaltungsratspräsident Dr. Cornelius Boersch und Managing Director Frank Steigberger, wie sie sich zukünftig in dem kompetitiven Digital Payments Markt positionieren wollen und was die Analysten zur SANPIPER-Aktie sagen.

Anleihe im Fokus

Jetzt Eyemaxx Anleihe 2018/2023, WKN A2GSSP zeichnen!

Öffentliches Angebot vom 19.04. bis 24.04.2018
Zinssatz: 5,5% p.a.
Laufzeit: 5 Jahre
Halbjährliche Zinszahlung
ISIN/WKN: DE000A2GSSP3 /A2GSSP

GBC im Fokus

Kursziel 2,10 €: Profiteur der steigenden Nachfrage nach Smartphones

UniDevice AG nutzt die weltweit unterschiedlichen Preisniveaus und die unterschiedliche Verfügbarkeit von elektronischen Geräten (hauptsächlich Smartphones) aus. Diesbezüglich hat die Gesellschaft ein internationales Netzwerk an Distributoren und Kunden für sich gewonnen. Für die kommenden Jahre rechnen wir mit einem Anstieg der Erlöse auf über 400 Mio. € (2020e) und einen Anstieg des EBIT auf bis zu 3 Mio. € (2020e). Wir haben ein Kursziel in Höhe von 2,10 € ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA bestätigt das Wachstumsziel für das Konzernergebnis, passt das Wachstumsziel für den Umsatz für 2018 an und veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das 1. Quartal

22. April 2018, 17:19

Aktuelle Research-Studie

Schweizer Electronic AG

Original-Research: Schweizer Electronic AG (von Montega AG): Kaufen

20. April 2018