Vossloh Aktiengesellschaft

  • WKN: 766710
  • ISIN: DE0007667107
  • Land: Germany

Nachricht vom 03.03.2016 | 08:19

Vossloh Aktiengesellschaft: Vorstandsvorsitzender Schabert wird Vertrag nach Ablauf Ende März 2017 nicht verlängern


Vossloh Aktiengesellschaft  / Schlagwort(e): Personalie

03.03.2016 08:19

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Der Vorstandsvorsitzende der Vossloh AG, Herr Dr. h.c. Hans M. Schabert, hat dem Aufsichtsrat der Gesellschaft gestern Abend mitgeteilt, dass er nach Ablauf seiner Amtszeit zum 31. März 2017 aus familiären Gründen nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht. Der Aufsichtsrat nimmt diese Entscheidung mit großem Bedauern zur Kenntnis. Die Verträge der beiden übrigen Vorstandsmitglieder Herr Oliver Schuster und Herr Volker Schenk werden plangemäß nach Ablauf der bisherigen Verträge am 28. Februar 2017 bzw. 30. April 2017 um weitere drei Jahre verlängert. 03.03.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Vossloh Aktiengesellschaft Vosslohstr. 4 58791 Werdohl Deutschland Telefon: +49 (0)2392 52 - 359 Fax: +49 (0)2392 52 - 219 E-Mail: investor.relations@ag.vossloh.com Internet: www.vossloh.com ISIN: DE0007667107 WKN: 766710 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

22. MKK – Münchner Kapitalmarkt Konferenz

Für: Institutionelle Investoren & Presse

Wann: 07. & 08. Dezember 2016, 9 - 17 Uhr

Wo: The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels

GBC im Fokus

Nanofocus AG: Kapitalerhöhung für starke Wachstumspläne

In den vergangenen Jahren hat sich die NanoFocus AG zum Ausrüster für moderne Industriemesstechnik entwickelt. Dies eröffnet neue Wachstumsmöglichkeiten. Erwartet werden verstärkte Beauftragungen aus den Bereichen Automotive und Semiconductor und damit deutliche Umsatzsteigerungen. Zur Wachstumsfinanzierung führt die Gesellschaft derzeit eine Kapitalerhöhung durch. Insgesamt schätzen wir die NanoFocus AG als aussichtsreiches Unternehmen mit einer vielversprechenden Technologie ein. In Verbindung mit dem attraktiven Kurspotenzial (Kursziel 2,90 €) vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde AG: Vorstand der Linde AG nimmt Gespräche mit Praxair, Inc. über einen potenziellen Zusammenschluss unter Gleichen wieder auf

07. Dezember 2016, 14:45

Aktueller Webcast

NanoFocus AG

Wachstumsstrategie und Kapitalerhöhung

05. Dezember 2016

Aktuelle Research-Studie

NanoFocus AG

Original-Research: NanoFocus AG (von GBC AG): Kaufen

09. Dezember 2016