Volkswagen AG

  • WKN: 766403
  • ISIN: DE0007664039
  • Land: Germany

Nachricht vom 10.04.2018 | 13:35

VOLKSWAGEN AG: Mögliche Weiterentwicklung der Führungsstruktur im Volkswagen Konzern und mögliche personelle Veränderungen im Vorstand

VOLKSWAGEN AG / Schlagwort(e): Sonstiges
VOLKSWAGEN AG: Mögliche Weiterentwicklung der Führungsstruktur im Volkswagen Konzern und mögliche personelle Veränderungen im Vorstand

10.04.2018 / 13:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Mögliche Weiterentwicklung der Führungsstruktur im Volkswagen Konzern und mögliche personelle Veränderungen im Vorstand

Die Volkswagen Aktiengesellschaft erwägt eine Weiterentwicklung der Führungsstruktur für den Konzern, die auch mit personellen Veränderungen im Vorstand und mit Änderungen bei den Ressortzuständigkeiten im Vorstand verbunden wäre. Dazu könnte auch eine Veränderung im Amt des Vorstandsvorsitzenden gehören.

Auf Grundlage dieser Überlegungen führt der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Volkswagen Aktiengesellschaft derzeit Gespräche mit verschiedenen Mitgliedern des Aufsichtsrats und des Vorstands. Herr Matthias Müller hat seine grundsätzliche Bereitschaft signalisiert, an den Veränderungen mitzuwirken. Derzeit ist offen, ob die Erwägungen und Gespräche zu einer Weiterentwicklung der Führungsstruktur oder zu personellen Veränderungen im Vorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft führen werden.


10.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Veränderungen im Vorstand

21. Juni 2018, 11:54

Aktuelle Research-Studie

SPORTTOTAL AG

Original-Research: SPORTTOTAL AG (von Montega AG): Halten

22. Juni 2018