SANHA GmbH & Co. KG

  • WKN: A1TNA7
  • ISIN: DE000A1TNA70
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.06.2017 | 19:20

SANHA plant Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018

SANHA GmbH & Co. KG / Schlagwort(e): Anleihe

19.06.2017 / 19:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


SANHA plant Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018

Essen, 19. Juni 2017 - Die Geschäftsführung der SANHA GmbH & Co. KG hat heute entschieden, ihren Anleihegläubigern die Prolongation der Unternehmensanleihe 2013/2018 (ISIN: DE000A1TNA70) für fünf Jahre ab Fälligkeit im Juni 2018 bis Juni 2023 mit veränderten Anleihebedingungen vorzuschlagen. Dazu werden den Anleihegläubigern Grundbuchsicherheiten mit Grundschulden von knapp 10 Mio. Euro gewährt und ein reduzierter Zinssatz von 5,5 % p.a. ab dem 4. Juni 2018 vorgeschlagen. Darüber hinaus sieht das Refinanzierungskonzept eine jährliche Tilgung der Anleihe aus dem Cashflow ab 2019 in Höhe von jeweils nominal 10 % des derzeitigen Anleihevolumens (rd. 3,7 Mio. Euro) vor.

Zur Abstimmung über die Prolongation und die weiteren Maßnahmen des Refinanzierungskonzeptes der Anleihe 2013/2018 fordert die Gesellschaft die Anleihegläubiger entsprechend der Anleihebedingungen zur Stimmabgabe in einer Abstimmung ohne Versammlung vom 25. bis 31. Juli 2017 auf. Die Aufforderung zur Stimmabgabe ist ab dem 23. Juni 2017 auf der Internetseite der SANHA GmbH & Co. KG in der Rubrik "Anleihe" abrufbar und wird am 26. Juni 2017 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Details zur geplanten Prolongation werden am morgigen Dienstag, den 20. Juni 2017, in einer ausführlichen Pressemitteilung erläutert. Darüber hinaus wird morgen, wie angekündigt, der testierte Konzernabschluss 2016 veröffentlicht.


Investor Relations / Presse:
Fabian Kirchmann / Anna-Lena Mayer
IR.on AG
Telefon: 0221-9140970
E-Mail: SANHA@ir-on.com


19.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

M1 Kliniken AG: Kursziel angehoben

Die M1 Kliniken AG hat den eingeschlagenen Wachstumskurs mit einem Umsatzanstieg von 20,3 % auch im ersten Halbjahr fortgesetzt. Analog dazu gelang es der Gesellschaft, einen überproportionalen Anstieg des EBIT um 36,5% zu erreichen und unsere Erwartungen zu übertreffen. Wir haben auf dieser Grundlage unsere Umsatz- und Ergebnisschätzungen angehoben. Bei einem Kursziel von 16,15 € ergibt sich ein hohes Kurspotenzial - damit lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia und die französische Groupe SNI unterzeichnen Partnerschaftsvereinbarung (News mit Zusatzmaterial)

18. Oktober 2017, 12:50

Aktueller Webcast

Vonovia SE

Memorandum of Understanding Signed with France’s Largest Residential Landlord Société Nationale Immobilière (SNI)

18. Oktober 2017

Aktuelle Research-Studie

Bonterra Resources Corp.

Original-Research: Bonterra Resources Inc. (von GOLDINVEST Consulting GmbH): Spekulativ Kaufen

18. Oktober 2017