PrimaCom AG i.I.

  • WKN: 625910
  • ISIN: DE0006259104
  • Land: Germany

Nachricht vom 24.04.2014 | 11:45

PrimaCom AG: Antrag auf Delisting


PrimaCom AG  / Schlagwort(e): Delisting

24.04.2014 11:45

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG; Antrag auf Delisting I. Angaben zum Emittenten und dessen Finanzinstrumenten PrimaCom AG, An der Ochsenwiese 3, 55124 Mainz ISIN: DE0006259104 Börse Frankfurt, Regulierter Markt II. Angabe der Insiderinformation Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der PrimaCom AG beabsichtigt, im Rahmen des laufenden Insolvenzverfahrens kurzfristig einen Antrag auf Widerruf der Börsenzulassung zu stellen. Die Börsennotierung wird weder im Rahmen einer Umstrukturierung noch einer Sanierung genutzt werden können, da die Aktiengesellschaft nicht fortgeführt, sondern liquidiert wird. Die Aktionäre werden auf ihr Kapital mit keinen Zahlungen rechnen können. 24.04.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: PrimaCom AG An der Ochsenwiese 3 55124 Mainz Deutschland Telefon: +49 (0)30 3111 000 48 Fax: +49 (0)30 311 000 11 E-Mail: Internet: ISIN: DE0006259104 WKN: 625910 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

16. November 2018