PEH Wertpapier AG

  • WKN: 620140
  • ISIN: DE0006201403
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.06.2018 | 02:26

PEH Wertpapier AG: Preisspanne für Börsengang der capsensixx AG auf 16,- bis 19,- Euro festgelegt

PEH Wertpapier AG / Schlagwort(e): Börsengang
PEH Wertpapier AG: Preisspanne für Börsengang der capsensixx AG auf 16,- bis 19,- Euro festgelegt

08.06.2018 / 02:26 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

PEH Wertpapier AG: Preisspanne für Börsengang der capsensixx AG auf 16,- bis 19,- Euro festgelegt

Frankfurt, 08. Juni 2018 - Vorstand und Aufsichtsrat der capsensixx AG haben in Abstimmung mit der die Transaktion begleitenden ICF BANK AG die Preisspanne für den Börsengang der capsensixx AG auf 16,-bis 19,- Euro je Aktie festgelegt. Dies entspricht einem Unternehmenswert der capsensixx AG vor der Kapitalerhöhung im Rahmen des Börsengangs (Pre-Money) von 49,6 bis 58,9 Mio. Euro. Die PEH Wertpapier AG hält vor dem Börsengang 100 % an der capsensixx AG. Die Billigung des Wertpapierprospektes durch die BaFin wird am 11. Juni erwartet, im Anschluss werden die Details zum Börsengang veröffentlicht.

Kontakt:

Media Relations

edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Dr. Sönke Knop
Tel. +49(0) 69/905505-51
E-Mail: capsensixx@edicto.de

Diese Veröffentlichung darf weder direkt noch indirekt in die oder in den Vereinigten Staaten (einschließlich ihrer Territorien, Schutzgebiete, Bundesstaaten und des District of Columbia), Australien, Kanada oder Japan verbreitet werden. Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot noch den Teil eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Die hierin erwähnten Aktien der capsensixx AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden. Die Aktien sind nicht und werden nicht gemäß dem U.S.-amerikanischen Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft außer auf Grundlage einer anwendbaren Ausnahme von der Registrierung. Außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und des Großherzogtums Luxemburg, insbesondere in den Vereinigten Staaten, findet kein öffentliches Angebot statt. Ein öffentliches Angebot in der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines zu veröffentlichenden Prospekts. Der Prospekt wird, vorbehaltlich seiner Billigung, auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlicht und bei der Gesellschaft und der Emissionsbank zur kostenlosen Ausgabe erhältlich sein.

In dem Vereinigten Königreich wird diese Veröffentlichung nur verteilt und es richtet sich nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der geltenden Fassung (die "Verordnung") fallen oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) to (d) der Verordnung fallen ("high net worth companies", "unincorporated associations" etc.) (wobei diese Personen zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet werden). Diese Veröffentlichung richtet sich nur an Relevante Personen und auf Basis dieser Veröffentlichung dürfen Personen nicht handeln und nicht vertrauen, die keine Relevante Personen sind. Jede Investition oder jede Investitionstätigkeit, auf die sich diese Veröffentlichung bezieht, steht nur den Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.


08.06.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Aves One AG: kursziel deutlich angehoben

Die Aves One AG ist im Geschäftsjahr 2017 abermals dynamisch gewachsen. Der Umsatz stieg um fast 90 % auf über 53 Mio. EUR an. Der jetzt gemeldete Erwerb von umfangreichen Rail-Assets (VTG/Nacco-Deal) soll zu weiteren Steigerungen beitragen. Wir erwarten weiteres Wachstum von über 40% im laufenden Jahr sowie einen dynamischen Anstieg in den Folgejahren. Das Ziel von 1 Mrd. Assets und Managment könnte bereits 2019 und damit ein Jahr früher erreicht werden. Unsere Analysten sind vom VTG/Nacco-Deal überzeugt und haben das Kursziel deutlich auf 12,10 Euro erhöht (bisher 9,10 Euro).

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA:

16. August 2018, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Half-yearly financial statements 2018

16. August 2018

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von GBC AG): BUY

17. August 2018