Peach Property Group AG

  • WKN: A1C8PJ
  • ISIN: CH0118530366
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 13.09.2017 | 07:00

Peach Property Group erwirbt weiteres Immobilienportfolio in Nordrhein-Westfalen

Peach Property Group AG / Schlagwort(e): Immobilien

13.09.2017 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR


Medienmitteilung

Peach Property Group erwirbt weiteres Immobilienportfolio in Nordrhein-Westfalen

- Erwerb eines reinen Wohnportfolios mit 266 Wohneinheiten in Bochum und Hamm

- Soll-Miete von rund CHF 1,1 Mio. (EUR 0.95 Mio.) bei einem Leerstand von rund 5%

- Vorteile in der Verwaltung durch Standorte nahe bestehender Wohnportfolios

- Wohnungsbestand steigt auf rd. 4.600 Wohnungen; Soll-Mieteinnahmen auf rund CHF 24,1 Mio.


Zürich, 13. September 2017 - Die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, hat weitere 266 Wohneinheiten in Nordrhein-Westfalen erworben. 201 der Wohnungen befinden sich in Bochum, 65 Wohnungen in Hamm. Mit 365.000 bzw. 180.000 Einwohnern zählen die beiden Städte zu den 15 grössten Städten in Nordrhein-Westfalen und befinden sich beide im Ballungsraum Düsseldorf-Dortmund-Essen. Verkäufer ist ein grosses regionales Immobilienunternehmen, mit dem Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart wurde. Mit dem Abschluss der Transaktion wird Ende November gerechnet.

Die neu erworbenen Immobilien mit einer Wohnfläche von rd. 14.300 Quadratmetern befinden sich in der Nähe zu den bereits bestehenden Portfolios der Peach Property Group in Oberhausen, Duisburg und Mülheim. Hieraus ergeben sich weitere Synergien in der Verwaltung des Gesamtbestandes. Zudem plant die Peach Property Group im Rahmen ihres aktiven Asset-Managements die Mieterbetreuung auszubauen sowie den bereits guten Gesamtzustand der erworbenen Objekte durch massvolle Modernisierungen weiter aufzuwerten. Ziel ist es auch, den aktuellen Leerstand von 4,8 Prozent weiter zu reduzieren. Die jährliche Soll-Miete des gesamten Bestandes erhöht sich durch den Zukauf auf knapp CHF 24,1 Mio. nach zuvor rund CHF 23,0 Mio. Der gesamte Immobilienbestand der Peach Property Group steigt durch den Erwerb auf rund. 4.600 Wohnungen.

Dr. Thomas Wolfensberger, CEO der Peach Property Group, kommentiert: "Das neue Portfolio passt perfekt zu unseren in der Region bereits bestehenden Immobilienbeständen. Wir gehen deshalb davon aus, dass wir bereits kurzfristig positive Effekte bei der Verwaltung und sinkende Leerstände verzeichnen können."

Kontakte:

Medien, Investoren und Analysten

Dr. Thomas Wolfensberger, Chief Executive Officer und Dr. Marcel Kucher, Chief Financial Officer
+41 44 485 50 00 | investors@peachproperty.com


Medien Deutschland

edicto GmbH, Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns
+49 69 90 55 05 52 | amuehlhaus@edicto.de

Über die Peach Property Group AG

Die Peach Property Group ist ein Immobilieninvestor und -entwickler mit einem Anlageschwerpunkt in Deutschland und der Schweiz. Die Gesellschaft steht für langjährige Erfahrung, Kompetenz und Qualität. Innovative Lösungen für moderne Wohnbedürfnisse, starke Partnerschaften und eine breite Wertschöpfungskette runden das Profil ab. Das Portfolio besteht aus renditestarken Bestandsimmobilien, typischerweise in B-Städten im Einzugsgebiet von Ballungsräumen. Daneben entwickelt die Gruppe Immobilien für den eigenen Bestand oder zur Vermarktung im Stockwerkeigentum. Im letzteren Bereich konzentriert sich die Gruppe auf A-Standorte und Objekte mit attraktiver Architektur und gehobener Ausstattung für einen internationalen Kundenkreis. Die Aktivitäten umfassen die gesamte Wertschöpfungskette von der Standortevaluation, über den Erwerb bis zum aktiven Asset Management und dem Verkauf oder Vermietung der Objekte.

Die Peach Property Group AG hat ihren Hauptsitz in Zürich sowie den deutschen Gruppensitz in Köln. Die Peach Property Group AG ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (PEAN, ISIN CH0118530366). Der Verwaltungsrat umfasst Reto Garzetti (Präsident), Peter Bodmer sowie Dr. Christian De Prati.

Weitere Informationen unter www.peachproperty.com


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=KXFWGIWRCY
Dokumenttitel: Medienmitteilung

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Interview im Fokus

„Vorteile überwiegen deutlich“

Seit dem 1. Juni notiert die Mutares-Beteiligung STS Group AG im Prime Standard. „Die Platzierung der STS Group ist eine der erfolgreichsten Transaktionen in der Geschichte der Mutares AG. Neben dem Exiterlös von über 31 Mio. Euro partizipieren wir als Mehrheitsaktionär auch weiterhin maßgeblich an der Wertentwicklung der STS Group“, so Mutares-CEO Robin Laik gegenüber Financial.de. „Die Platzierung wird einen stark positiven Einfluss auf das Ergebnis des Geschäftsjahres 2018 haben.“

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

18. Juni 2018