New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG

  • WKN: 676550
  • ISIN: DE0006765506
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.07.2012 | 15:36

New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG: VERLUSTANZEIGE GEM §92 Abs. 1 AktG


New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG  / Schlagwort(e):
Kapitalmaßnahme/Hauptversammlung

30.07.2012 15:36

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Der Vorstand teilt mit, dass mit Aufstellung des Jahresabschlusses nach HGB für das Geschäftsjahr 2011 ein Verlust von mehr als Hälfte des Grundkapitals eingetreten ist. Die aufgrund der Verlustanzeige gemäß 92 Abs. 1 AktG einzuberufende Hauptversammlung wird mit der am 27.07.2012 einberufenen ordentlichen Hauptversammlung 2011 am 04. September 2012 verbunden. Organisatorische und personelle Veränderungen im Rahmen einer Umstrukturierung haben im NYH Konzern dazu geführt, dass die Einzelabschlüsse 2010 & 2011 sowie die Konzernabschlüsse 2009-2011 im ersten Halbjahr 2012 erstellt werden konnten. 2009/2010 wurde in der Hauptversammlung am 25.06.2012 vorgelegt, 2011 wird der Hauptversammlung am 04.09.2012 präsentiert. Bis Mitte August 2012 werden zudem die Halbjahreszahlen veröffentlicht. Der NYH Konzern hat im Rahmen der Restrukturierungsmaßnahmen neben dem Start eines Kostensenkungsprogramms die notwendigen Schritte in die Wege geleitet, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Ergänzt durch neue Produkte im Haarpflege und Hartgummibereich geht der Vorstand davon aus, bereits im Jahre 2012 ein ausgeglichenes Ergebnis zu präsentieren und in den Folgejahren erstmalig wieder Gewinne auszuweisen. Das erste Halbjahr 2012 bestätigt diese Annahme und ist ein weiteres Indiz für den Turnaround. Lüneburg, den 30. Juli 2012 Der Vorstand 30.07.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG Otto-Brenner-Str. 17 21337 Lüneburg Deutschland Telefon: +49(04131) 2244-104 Fax: +49(04131) 2244-105 E-Mail: info@nyhag.de Internet: http://www.nyh.de ISIN: DE0006765506 WKN: 676550 Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Open Market in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Unternehmen im Fokus

SYGNIS AG führt Kapitalerhöhung zum Erwerb der Expedeon Holdings Ltd. durch

Es sollen bis zu 20,5 Mio. neue Aktien ausgegeben werden, wobei den Altaktionären ein Bezugsrecht von 9:11 gewährt wird und der größte Anteil von etwa 80% gegen Expedeon-Anteile getauscht werden soll. Nur ein kleinerer Anteil von etwa EUR 5 Mio. soll im Zuge einer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht eingenommen werden, bei der die SYGNIS-Aktionäre vom 29. Juni bis 12. Juli 2016 die Möglichkeit haben, dieses auszuüben. Alle Aktien, die nicht von den SYGNIS- oder Expedeon-Aktionären bezogen werden, sollen im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten Investoren zum Preis von EUR 1,10 je neuer Aktie angeboten werden. Neben der Ausweitung der Produktpalette wird die Übernahme einen starken Zugang zu bereits etablierten direkten Vertriebskanälen in den USA, Asien und Europa ermöglichen.

Zeichnungsfrist neue Aktien: 29. Juni bis 12. Juli 2016

Event im Fokus

61. m:access Analystenkonferenz

Datum: 14.07.2016
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC im Fokus

"Next Generation SYGNIS"; Geplante Expedeon-Übernahme eröffnet großes Salespotenzial in USA und Asien; Post-Money-Kursziel angehoben

Der DNA-Spezialist Sygnis AG plant eine Kapitalerhöhung. Damit soll unter anderem der Erwerb der im Bereich Proteomik tätigen Expedeon Holdings Ltd. finanziert werden. Neben der Ausweitung der Produktpalette wird die geplante Übernahme einen starken Zugang zu bereits etablierten direkten Vertriebskanälen in den USA, Asien und Europa ermöglichen. Im Rahmen unserer Post-Money-Bewertung heben wir das Kursziel aufgrund der dann verbesserten Risikostruktur sowie der vorhandenen Synergieeffekte auf 3,95 € an. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

30. Juni 2016