New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG

  • WKN: 676550
  • ISIN: DE0006765506
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 08.09.2014 | 14:19

New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG: gerichtliche Bestellung Aufsichtsratsmitglied


New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG  / Schlagwort(e): Personalie

08.09.2014 14:19

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG gibt bekannt, dass das Amtsgericht Lüneburg durch Beschluss vom 02.09.2014 dem Antrag des Vorstandes der NYH AG vom 05.08.2014 entsprochen hat und Herrn Arie Hendriks zum Mitglied des Aufsichtsrats der Gesellschaft bestellt hat. Herr Hendriks ist selbstständiger Unternehmer und verfügt, aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung, über sehr gute Vertriebskenntnisse, welche zu weiterführenden Synergieeffekten für die NYH AG führen werden. Wir sind sicher, mit Herrn Hendriks eine kompetente Verstärkung im Aufsichtsrat zu bekommen. Die gerichtliche Bestellung war erforderlich geworden, nachdem Herr Jürgen Ragaller sein Aufsichtsratsmandat mit Wirkung vom 23.05.2014 niedergelegt hatte. Herr Arie Hendriks plant, sich bei der kommenden ordentlichen Hauptversammlung des Unternehmens den Wahlen zum Aufsichtsrat zu stellen. 08.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG Otto-Brenner-Str. 17 21337 Lüneburg Deutschland Telefon: +49(04131) 2244-104 Fax: +49(04131) 2244-105 E-Mail: info@nyhag.de Internet: http://www.nyh.de ISIN: DE0006765506 WKN: 676550 Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Frankfurt in Open Market Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

MagForce AG:

Die kommerzielle Behandlung mit der MagForce-Technologie wird nun auch vom Klinikum Vivantes Friedrichshain abgedeckt. Damit kommt diese neue Technologie bereits in vier Kliniken in Deutschland für die kommerzielle Behandlung bösartiger Hirntumore zum Einsatz, was als eine gute Basis für einen Anstieg der Behandlungsumsätze anzusehen ist. Parallel dazu rechnen wir mit der Marktzulassung zur Behandlung von Prostatakrebs in den USA zum Ende des Geschäftsjahres 2017. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

windeln.de AG

Q1 2016 Earnings Call

24. Mai 2016

Aktuelle Research-Studie

Edel AG

Original-Research: Edel AG (von Montega AG): Kaufen

26. Mai 2016