New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG

  • WKN: 676550
  • ISIN: DE0006765506
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.02.2014 | 11:38

New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG closed Einkaufsfinanzierung über Euro 1.500.000,00


New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG  / Schlagwort(e):
Marktbericht/Vorläufiges Ergebnis

11.02.2014 11:38

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG hat das Geschäftsjahr 2013 erfolgreich abgeschlossen. Erstmalig konnte im Rahmen der vorläufigen Zahlen bei in etwa gleichbleibendem Umsatz ein Jahresüberschuss von TEUR 118 ausgewiesen werden. Der guten Ordnung halber wird nochmals darauf hingewiesen, dass es sich um vorläufige Zahlen vor Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer und Feststellung durch den Aufsichtsrat handelt. Am 07.02.2014 konnte eine mehrjährige Einkaufsfinanzierung in Höhe von Euro 1.500.000,00 zu guten Konditionen abgeschlossen werden. Im Rahmen dieser Finanzierungshilfe hat die New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG nun mehr die Möglichkeit in allen Sparten ihre Produkte kontinuierlich zu vertreiben und entsprechende Umsatzzuwächse zu erzielen. Neben dem Haarpflegeproduktbereich, bei dem naturgemäß eine starke Kundennachfrage vorhanden ist, konnten auch im Industrieprojektbereich (vor allem Automotive) sehr interessante Projektmöglichkeiten akquiriert werden. Die vorhandenen Marktansätze werden durch entsprechende Marketingmaßnahmen und Vertriebskampagnen sowie im Haarpflegeproduktbereich in den letzten Monaten entwickelte, neue innovative Bürstenprodukte unterstützt und weiterentwickelt. Bernd Menzel, Alleinvorstand der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG: 'Nachdem wir in den letzten Jahren unsere Ertragssituation jährlich verbessern konnten, haben wir nun mehr mit dem Abschluss der Einkaufsfinanzierung die Basis für Umsatz- und Geschäftsausweitungen für die Folgejahre nachhaltig stärken können.' 11.02.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG Otto-Brenner-Str. 17 21337 Lüneburg Deutschland Telefon: +49(04131) 2244-104 Fax: +49(04131) 2244-105 E-Mail: info@nyhag.de Internet: http://www.nyh.de ISIN: DE0006765506 WKN: 676550 Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Frankfurt in Open Market Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Interview im Fokus

„Stark positioniert im Wachstumsmarkt für geschlossene Zahlungssysteme“

Digitale Zahlungssysteme für Universitäten, öffentliche Einrichtungen und Events sowie digitale Sicherheitslösungen sind die Kernthemen, mit denen sich die Beteiligungen der SANDPIPER Digital Payments AG befassen. Im Interview mit financel.de erklären Verwaltungsratspräsident Dr. Cornelius Boersch und Managing Director Frank Steigberger, wie sie sich zukünftig in dem kompetitiven Digital Payments Markt positionieren wollen und was die Analysten zur SANPIPER-Aktie sagen.

Anleihe im Fokus

Jetzt Eyemaxx Anleihe 2018/2023, WKN A2GSSP zeichnen!

Öffentliches Angebot vom 19.04. bis 24.04.2018
Zinssatz: 5,5% p.a.
Laufzeit: 5 Jahre
Halbjährliche Zinszahlung
ISIN/WKN: DE000A2GSSP3 /A2GSSP

GBC im Fokus

Kursziel 2,10 €: Profiteur der steigenden Nachfrage nach Smartphones

UniDevice AG nutzt die weltweit unterschiedlichen Preisniveaus und die unterschiedliche Verfügbarkeit von elektronischen Geräten (hauptsächlich Smartphones) aus. Diesbezüglich hat die Gesellschaft ein internationales Netzwerk an Distributoren und Kunden für sich gewonnen. Für die kommenden Jahre rechnen wir mit einem Anstieg der Erlöse auf über 400 Mio. € (2020e) und einen Anstieg des EBIT auf bis zu 3 Mio. € (2020e). Wir haben ein Kursziel in Höhe von 2,10 € ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Gutes vorläufiges Ergebnis für Q1/2018

23. April 2018, 19:58

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Solutions 30 SE (von Sphene Capital GmbH): Buy Solutions 30 SE

24. April 2018