MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG

  • WKN: A0B95Y
  • ISIN: DE000A0B95Y8
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.12.2006 | 18:44

MIFA AG kauft Vermögensteile der Biria-Gruppe

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.

--- Sangerhausen, den 6. Dezember 2006: Der Vorstand der MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG (ISIN DE000A0B95Y8, WKN A0B95Y) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom heutigen Tag beschlossen, 100% der Geschäftsanteile an der gatus233. GmbH mit Sitz in Berlin von Lone Star Funds zu erwerben. Die gatus233. GmbH hat zuvor Vorräte und Lagerbestände der Biria-Gruppe sowie Kundenverträge der Biria-Gruppe übernommen. Vorangegangen war ein Beschluss der Biria-Gruppe, den Betrieb in Neukirch stillzulegen. Der Kaufpreis in Höhe von EUR 8 Mio. soll von der MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG in Aktien aus einer Sachkapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts an Lone Star Funds entrichtet werden. Hierzu hat der Vorstand der MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG beschlossen, mit Zustimmung des Aufsichtsrats vom heutigen Tage, das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 6 Mio. auf EUR 8 Mio. durch Ausgabe von 2 Mio. neuer, auf den Inhaber lautende Stückaktien zu einem Ausgabebetrag von EUR 4,00 je Aktie zu erhöhen. Dies geschieht unter teilweiser Ausnutzung des laut Satzung in der Fassung vom 16.06.2006 genehmigten Kapitals. Der Kaufvertrag wird unter dem Vorbehalt einer Reihe aufschiebender Bedingungen, u. a. der kartellrechtlichen Freigabe stehen. MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG, Kyselhäuser Straße 23, 06526 Sangerhausen, Notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse im Geregelten Markt (General Standard), ISIN: DE000A0B95Y8, WKN: A0B95Y IR-Kontakt: cometis AG Henryk Deter / Michael Diegelmann Telefon: 0611-20585513 E-Mail: deter@cometis.de (c)DGAP 06.12.2006
Sprache: Deutsch Emittent: MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG Kyselhäuser Straße 23 6526 Sangerhausen Deutschland Telefon: +49 (0)3464 537 354 Fax: +49 (0)3464 537 251 E-mail: ir@mifa.de WWW: www.mifa.de ISIN: DE000A0B95Y8 WKN: A0B95Y Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

16. November 2018