METRO AG

  • WKN: 725750
  • ISIN: DE0007257503
  • Land: Germany

Nachricht vom 15.06.2015 | 07:03

METRO AG: METRO GROUP verkauft Galeria Kaufhof für 2,825 Mrd. EUR an Hudson's Bay Company


METRO AG  / Schlagwort(e): Verkauf

15.06.2015 07:03

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die METRO GROUP hat heute mit der Hudson's Bay Company, Toronto/Kanada, eine Vereinbarung über den Verkauf des in Deutschland vornehmlich unter Galeria Kaufhof sowie in Belgien unter GALERIA INNO operierenden Warenhausgeschäfts und der dazugehörenden Immobilien im Eigentum unterzeichnet. Der Kaufpreis (Enterprise Value) beträgt 2,825 Mrd. EUR. Die METRO GROUP erwartet aus der Transaktion einen positiven Cashflow-Beitrag von rund 1,6 Mrd. EUR und die rating-relevante Nettoverschuldung signifikant um rund 2,7 Mrd. EUR zu reduzieren. Darüber hinaus erwartet die METRO GROUP aus der Transaktion einen positiven EBIT-Sonderfaktor in der Größenordnung von etwa 0,7 Mrd. EUR. Die Transaktion wird voraussichtlich Ende September 2015 abgeschlossen sein. 15.06.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: METRO AG Metro-Straße 1 40235 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (0)211 6886-1936 Fax: +49 (0)211 6886-3759 E-Mail: investorrelations@metro.de Internet: www.metrogroup.de ISIN: DE0007257503, DE0007257537, Weitere: www.metro.de/investor relations WKN: 725750, 725753, Weitere: www.metro.de/investor relations Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Event im Fokus

61. m:access Analystenkonferenz

Datum: 14.07.2016
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Börse München
Karolinenplatz 6
80333 München

GBC im Fokus

"Next Generation SYGNIS"; Geplante Expedeon-Übernahme eröffnet großes Salespotenzial in USA und Asien; Post-Money-Kursziel angehoben

Der DNA-Spezialist Sygnis AG plant eine Kapitalerhöhung. Damit soll unter anderem der Erwerb der im Bereich Proteomik tätigen Expedeon Holdings Ltd. finanziert werden. Neben der Ausweitung der Produktpalette wird die geplante Übernahme einen starken Zugang zu bereits etablierten direkten Vertriebskanälen in den USA, Asien und Europa ermöglichen. Im Rahmen unserer Post-Money-Bewertung heben wir das Kursziel aufgrund der dann verbesserten Risikostruktur sowie der vorhandenen Synergieeffekte auf 3,95 € an. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Erwerb aller Anteile an der The Sun Products Corporation

24. Juni 2016, 06:36

Aktuelle Research-Studie

asknet AG

Original-Research: asknet AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

24. Juni 2016