CECONOMY AG

  • WKN: 725750
  • ISIN: DE0007257503
  • Land: Germany

Nachricht vom 15.06.2015 | 07:03

METRO AG: METRO GROUP verkauft Galeria Kaufhof für 2,825 Mrd. EUR an Hudson's Bay Company


METRO AG  / Schlagwort(e): Verkauf

15.06.2015 07:03

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die METRO GROUP hat heute mit der Hudson's Bay Company, Toronto/Kanada, eine Vereinbarung über den Verkauf des in Deutschland vornehmlich unter Galeria Kaufhof sowie in Belgien unter GALERIA INNO operierenden Warenhausgeschäfts und der dazugehörenden Immobilien im Eigentum unterzeichnet. Der Kaufpreis (Enterprise Value) beträgt 2,825 Mrd. EUR. Die METRO GROUP erwartet aus der Transaktion einen positiven Cashflow-Beitrag von rund 1,6 Mrd. EUR und die rating-relevante Nettoverschuldung signifikant um rund 2,7 Mrd. EUR zu reduzieren. Darüber hinaus erwartet die METRO GROUP aus der Transaktion einen positiven EBIT-Sonderfaktor in der Größenordnung von etwa 0,7 Mrd. EUR. Die Transaktion wird voraussichtlich Ende September 2015 abgeschlossen sein. 15.06.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: METRO AG Metro-Straße 1 40235 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (0)211 6886-1936 Fax: +49 (0)211 6886-3759 E-Mail: investorrelations@metro.de Internet: www.metrogroup.de ISIN: DE0007257503, DE0007257537, Weitere: www.metro.de/investor relations WKN: 725750, 725753, Weitere: www.metro.de/investor relations Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

Aktuelle Research-Studie

MOLOGEN AG

Original-Research: Mologen AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

22. September 2017