MAGIX GmbH & Co. KGaA

  • WKN: 722078
  • ISIN: DE0007220782
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.03.2012 | 15:13

MAGIX AG wird Management-Holding


MAGIX AG  / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

15.03.2012 15:13

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Berlin, 15. März 2012 - Nach eingehender Analyse der gegenwärtigen Struktur des MAGIX-Konzerns und Einholung einer verbindlichen Auskunft des zuständigen Finanzamts haben Vorstand und Aufsichtsrat heute beschlossen, das operative Geschäft der MAGIX AG auf die Tochtergesellschaft MAGIX Software GmbH (Berlin) zu übertragen. Die MAGIX AG wird dementsprechend die Funktionen einer reinen Holdinggesellschaft wahrnehmen. Die Ausgliederung erfolgt nach den Vorschriften des Umwandlungsgesetzes und ist steuerneutral. Neben der MAGIX Software GmbH verfügt die Holding mit der MAGIX Audio GmbH (Berlin), der MAGIX Online Services GmbH (Berlin), der mufin GmbH (Berlin), der OpenSeminar GmbH (Zossen), der simplitec GmbH (Berlin), der Catooh Corp. (Las Vegas, USA) sowie der The Xara Group Ltd. (Basingstoke, Großbritannien) dann über insgesamt acht selbständige Einheiten. Ziel der Ausgliederung ist eine Reduzierung der Komplexität der Aufbau- und Ablauforganisation im Konzern. Zugleich soll auf diesem Weg das Profil der operativ tätigen Tochtergesellschaften geschärft und gegenüber dem Kapitalmarkt eine höhere Transparenz der Konzernaktivitäten hergestellt werden. Auf Ebene der MAGIX Software GmbH soll das bisherige operative Geschäft der MAGIX AG gebündelt werden, so dass Entwicklung und Vermarktung der Multimediaprodukte hier zukünftig in einer Hand liegen. Dies soll dem MAGIX-Konzern ermöglichen, noch schneller und marktgerechter zu agieren. Auf Ebene der MAGIX AG verbleiben nach der Ausgliederung lediglich Holdingfunktionen, wie Stabspositionen, das Rechnungswesen, der Bereich Human Resources sowie die Rechtsabteilung. Durch die zentrale Bereitstellung dieser administrativen Leistungen werden innerhalb des Konzerns Synergieeffekte sichergestellt und mithin ein wichtiger Beitrag zu einem profitablen Wachstum der Unternehmensgruppe in den nächsten Jahren geleistet. Die Ausgliederung des operativen Geschäfts auf die MAGIX Software GmbH bedarf der Zustimmung der Hauptversammlung der MAGIX AG sowie der Gesellschafterversammlung der MAGIX Software GmbH. Über die Zustimmung soll in der ordentlichen Hauptversammlung am 30. April 2012 Beschluss gefasst werden.
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: Über MAGIX MAGIX ist ein führender internationaler Anbieter hochwertiger Software, Onlinedienste und digitaler Inhalte zur multimedialen Kommunikation. Seit 1993 entwickelt MAGIX in Deutschland Spitzentechnologien zur Erstellung, Bearbeitung, Verwaltung und Präsentation von Fotos und Grafiken, Videos und Musik. International operiert MAGIX aus Niederlassungen in den USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden. Das Angebot richtet sich an Laien wie an Profis und erstreckt sich über den PC-Bereich hinaus auf nahtlos integrierte Online- und Mobile-Anwendungen. Gemessen an den Verkaufszahlen im Einzelhandel ist MAGIX im Bereich Multimediasoftware in Deutschland sowie den wichtigsten europäischen Märkten führend und zählt darüber hinaus auch in den USA zu den erfolgreichsten Marktteilnehmern. 15 Jahre Marktpräsenz sowie mehr als eintausend Auszeichnungen weltweit belegen die Innovationskraft des Unternehmens. MAGIX - Innovation mit Leidenschaft Kontakt: MAGIX AG Dr. Sven Reichardt Friedrichstr. 200 10117 Berlin GERMANY Tel.: +49 (0)30 - 29 39 2 - 280 Fax: +49 (0)30 - 29 39 2 - 415 Email: mailto:ir@magix.net Web: http://ir.magix.com/ 15.03.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: MAGIX AG Friedrichstraße 200 10117 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30- 29 39 2-280 Fax: +49 (0)30- 29 39 2-415 E-Mail: ir@magix.net Internet: www.magix.com ISIN: DE0007220782 WKN: 722078 Indizes: Prime Software, Prime IG Software Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

News im Fokus

Philion SE steigt bei DEINHANDY ein:
Einer der Top 3 der netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister in Deutschland entsteht

Die Philion SE hat ein klares Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Mit dem Einstieg beim führenden Onlineshop für Mobilfunk DEINHANDY kommt Philion dem Ziel einen bedeutenden Schritt näher. DEINHANDY zählt zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce Plattformen in Deutschland.

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel mit guter Entwicklung im dritten Quartal

15. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Pro Kapital Grupp

Original-Research: Pro Kapital Grupp AS (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

16. November 2018