K+S Aktiengesellschaft

  • WKN: KSAG88
  • ISIN: DE000KSAG888
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.08.2015 | 13:26

K+S Aktiengesellschaft: Potash Corporation of Saskatchewan Inc. bleibt bei vorgeschlagenem Preis von 41 Euro je Aktie


K+S Aktiengesellschaft  / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Fusionen
& Übernahmen

07.08.2015 13:26

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die Potash Corporation of Saskatchewan Inc. hat heute erneut unaufgefordert ein Schreiben an Vorstand und Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft gerichtet. Diesem ist ein Vorschlag für eine Kooperationsvereinbarung (ein so genanntes "Business Combination Agreement") beigefügt, der unverändert auf einem Preis von 41 Euro je Aktie basiert. 07.08.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: K+S Aktiengesellschaft Bertha-von-Suttner-Str. 7 34131 Kassel Deutschland Telefon: +49 561 9301 0 Fax: +49 561 9301 2425 E-Mail: investor-relations@k-plus-s.com Internet: www.k-plus-s.com ISIN: DE000KSAG888 WKN: KSAG88 Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

EYEMAXX weiter auf Kurs: Erfolgreiche Vollplatzierung der Wandelanleihe

Die EYEMAXX Real Estate AG hat am 19.12.2016 die erfolgreiche Vollplatzierung der Wandelanleihe (siehe Research Comment: 01.12.2016) gemeldet. Insgesamt wurden unter Ausschluss von Bezugsrechten 4,19 Mio. EUR bei professionellen und institutionellen Investoren platziert. Die eingeworbenen Mittel bekräftigen unsere Prognose, dass die EYEMAXX ihre bereits umfangreiche Projektpipeline weiter ausbauen kann. Somit bestätigen wir unser Kursziel von 13 EUR je Aktie und vergeben erneut das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: aventron AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY aventron AG

16. Januar 2017