Arcandor AG

  • WKN: 627500
  • ISIN: DE0006275001
  • Land: Germany

Nachricht vom 24.01.2005 | 08:19

KarstadtQuelle veräußert Teile der Logistik an Deutsche Post World Net

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Teilverkauf Logistik

KarstadtQuelle veräußert Teile der Logistik an Deutsche Post World Net

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--- KarstadtQuelle veräußert Teile der Logistik an Deutsche Post World Net Essen, 24.01.2005. Die Deutsche Post World Net übernimmt mit ihrer Express- und Logistik-Tochter DHL mit Wirkung zum 1. April 2005 Teile der Logistik des KarstadtQuelle-Konzerns. Darauf haben sich beide Unternehmen vorbehaltlich der Zustimmung ihrer Aufsichtsgremien und der zuständigen Behörden geeinigt. Der KarstadtQuelle-Konzern setzt mit dieser Transaktion einen weiteren wichtigen Teilschritt im Rahmen seines Restrukturierungsprogrammes um. Essen, 24.01.2005 Der Vorstand KARSTADT QUELLE AG Theodor-Althoff-Straße 2 45133 Essen Deutschland ISIN: DE0006275001 WKN: 627500 Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 24.01.2005 240819 Jän 05

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

VOLKSWAGEN AG: Ordnungswidrigkeitenverfahren der Staatsanwaltschaft München II gegen die AUDI AG wird mit Erlass eines Bußgeldbescheids beendet / Die AUDI AG akzeptiert das Bußgeld und bekennt sich damit zu ihrer Verantwortung

16. Oktober 2018, 10:41

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

16. Oktober 2018