Arcandor AG

  • WKN: 627500
  • ISIN: DE0006275001
  • Land: Germany

Nachricht vom 27.09.2004 | 20:31

KarstadtQuelle: Aufsichtsrat stimmt Neuausrichtung zu/Kapitalerhöhung ...

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

----- Aufsichtsrat stimmt Neuausrichtung zu Kapitalerhöhung beschlossen Essen, 27. September 2004. Der Aufsichtsrat der KarstadtQuelle AG hat in seiner heutigen Sitzung dem vom Vorstand erarbeiteten Programm zur Restrukturierung und Neuausrichtung des KarstadtQuelle-Konzerns zugestimmt. Kern des Programms ist die Refokussierung des Konzerns auf seine Stärken und Kernkompetenzen. Im Stationären Einzelhandel ist die Fokussierung auf ein Kern-portfolio (4,5 Mrd. EUR Umsatz) sowie die Abgabe des Non-Core-Portfolios (0,7 Mrd. EUR Umsatz) vorgesehen. Im Versandhandel steht die Neupositionierung der Marken Quelle und Neckermann sowie die Forcierung der Wachstumsbereiche Spezialversand, Ausland und E-Commerce im Vordergrund. Der Dienstleistungsbereich wird sich konsequent auf handelsnahe Dienstleistungen konzentrieren und deren Ausbau vorantreiben. Zur optimalen Realisierung des Wertsteigerungspotenzials des Immobilienportfolios wird derzeit geprüft, die Immobilienaktivitäten von dem Handelsgeschäft abzutrennen. Die Neuausrichtung schließt eine konsequente Portfoliobereinigung, die Aufgabe von Randaktivitäten und das Outsourcing von Nebenprozessen des Handelsgeschäftes ein. Das umfangreiche Desinvestitionsprogramm mit einem derzeit geplanten positiven Liquiditätseffekt von 1,1 Mrd. EUR in den Jahren 2004 und 2005 ist bereits in Teilen umgesetzt. Weiterer Bestandteil der Neuausrichtung ist ein Maßnahmenpaket mit Bewertungs- und Restrukturierungsmaßnahmen. Es wird das Ergebnis des laufenden Geschäftsjahres einmalig in Höhe bis zu 1,4 Mrd. EUR belasten. Das Management plant auf Basis der Neuausrichtung bereits für das Geschäftsjahr 2005 ein deutlich positives Ergebnis (EBTA). Zur Stärkung der Eigenkapitalbasis sowie zum weiteren Abbau der Nettofinanzverschuldung ist eine Kapitalerhöhung mit einem Emissionsvolumen von 500 Mio. EUR vorgesehen. Der Vorstand Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 27.09.2004
----- WKN: 627500; ISIN: DE0006275001; Index: MDAX Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart 272031 Sep 04

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

22. Oktober 2018