Karlie Group GmbH

  • WKN: A1TNG9
  • ISIN: DE000A1TNG90
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.05.2017 | 14:23

Karlie Group GmbH: Niederländische Beeztees Holding erwirbt Karlie Flamingo GmbH

Karlie Group GmbH / Schlagwort(e): Verkauf

19.05.2017 / 14:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Niederländische Beeztees Holding erwirbt Karlie Flamingo GmbH

Bad Wünnenberg-Haaren, 19. Mai 2017 - Die Geschäftsführung der Karlie Group GmbH (Emittentin der "Unternehmensanleihe 2013", ISIN DE000A1TNG90 - WKN A1TNG9) gibt bekannt, dass die niederländische Holding und Muttergesellschaft von Beeztees, Pet Supplies Beheer, die Karlie Flamingo GmbH erworben hat. Der Kaufvertrag wurde am 17. Mai 2017 unterzeichnet. 100% der Anteile sowie die Handelsnamen "Karlie Flamingo" und "Karlie" wurden an den Käufer veräußert. Der M&A-Prozess wurde damit erfolgreich abgeschlossen. Die Marke Karlie bleibt erhalten. Die Karlie Group GmbH befindet sich seit Dezember 2016 in einem Verfahren in Eigenverwaltung.

Unternehmenspresse:

Gabriele Gödde

Karlie Group GmbH

Tel.: +49 (0)2957/77-151

E-Mail: gabriele.goedde@karlie-group.com

Über Karlie Group GmbH

Die Karlie Group GmbH ist ein internationaler Großhändler und Markenhersteller von Heimtierzubehör und Tiersnacks mit Hauptsitz in Bad Wünnenberg-Haaren. Die Gruppe ist schwerpunktmäßig im europäischen Markt tätig und besetzt nach eigener Einschätzung den zweiten Platz der europäischen Händler für Tierzubehör.


19.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Über 50% Kurschance bei Homes & Holiday AG, Börsengang läuft!

Der Ferienimmobilienspezialist geht zur Wachstumsbeschleunigung an die Börse. Die Zeichnungsfrist für die Homes & Holiday-Aktie (DE000A2GS5M9) läuft noch bis zum 21. Juni, Zeichnungen sind möglich per Kauforder am Börsenplatz München zu einem Preis von 2,50 €. Die Positionierung in Europas attraktivsten Ferienimmobilienregionen ist hervorragend. In Mallorca ist die Tochtergesellschaft Porta Mallorquina unter den TOP-3-Maklerhäusern, der Fokus des weiteren Wachstum liegt auf Standorten in Spanien und Deutschland. Dort befinden sich die Preise im starken Aufwärtstrend. Unser Research sieht den fairen Wert nach IPO bei 4,83 € je Aktie und damit eine hohe Kurschance.

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Veränderungen im Vorstand

21. Juni 2018, 11:54

Aktuelle Research-Studie

Neovacs S.A.

Original-Research: Neovacs S.A. (von GBC AG):

21. Juni 2018