IFA Hotel & Touristik AG

  • WKN: 613120
  • ISIN: DE0006131204
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.05.2017 | 15:57

IFA Hotel & Touristik AG: Erhöhter Dividendenvorschlag angesichts erwartungsgemäßer EBITDA-Steigung im Konzern

IFA Hotel & Touristik AG / Schlagwort(e): Dividende

19.05.2017 / 15:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


In der heutigen Bilanzsitzung haben Vorstand und Aufsichtsrat der IFA Hotel & Touristik AG beschlossen, der Hauptversammlung eine gegenüber dem Vorjahr um EUR 0,03 erhöhte Dividende von EUR 0,13 pro Stückaktie vorzuschlagen. Die Erhöhung trägt dem gegenüber dem Vorjahr um EUR 10,8 Mio. erhöhten EBITDA auf Konzernebene Rechnung. Der Konzernabschluss der Gesellschaft weist zum 31.12.2016 ein EBITDA in Höhe von EUR 40,802 Mio. und eine EBIT-Marge von 30,32% aus. Diese EBITDA-Steigerung ist in Höhe von rd. EUR 7,4 Mio. auf den außerordentlichen Ertrag aus der bekannt gemachten Veräußerung der Creativ Hotel Catarina S.A. zurückzuführen.

Duisburg, den 19. Mai 2017

IFA Hotel & Touristik Aktiengesellschaft
Der Vorstand


19.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Management Interview

„Wir wollen unsere Wachstumsstrategie forcieren“

Zuwachs für den Scale: Mit dem Börsengang will sich die STEMMER IMAGING AG, einer der führenden Anbieter von Bildverarbeitungstechnologie in Europa, ganz neue Wege eröffnen. Schon jetzt wächst der bayerische Machine-Vision-Spezialist schneller als der Markt. Financial.de sprach mit dem Vorstand u. a. über die geplante internationale Expansion, die börsennotierte Peer-Group mit Basler und ISRA Vision sowie den erfahrenen Aufsichtsrat mit den Gründern des TecDAX-Konzerns CANCOM SE.

News im Fokus

Max Conze neuer Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media SE

21. Februar 2018, 15:55

Aktuelle Research-Studie

All for One Steeb AG

Original-Research: All for One Steeb AG (von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG): Kaufen

20. Februar 2018