Heliocentris Energy Solutions AG i.L.

  • WKN: A1MMHE
  • ISIN: DE000A1MMHE3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.05.2015 | 12:05

Heliocentris Energy Solutions AG erhält Zulassung zum Prime Standard


Heliocentris Energy Solutions AG  / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung

19.05.2015 12:05

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


DGAP-Ad-hoc Heliocentris Energy Solutions AG erhält Zulassung zum Prime Standard Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG Berlin, 19. Mai 2015 - Die Heliocentris Energy Solutions AG (ISIN DE000A1MMHE3) hat heute die Zulassung zum Prime Standard im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse von der Geschäftsführung der FWB Frankfurter Wertpapierbörse erhalten. Der Handel der Heliocentris-Aktien am Regulierten Markt startet am 20. Mai 2015 mit Handelsbeginn. Mit dem Wechsel vom Entry Standard (Freiverkehr) in den Prime Standard ist beabsichtigt, die Heliocentris-Aktie einem breiteren Investorenkreis zugänglich zu machen und die Aufmerksamkeit bei internationalen Investoren und Analysten zu steigern. - Ende der Ad-hoc-Meldung - Kontakt Heliocentris Energy Solutions AG Investor Relations D-12489 Berlin Rudower Chaussee 29 Tel. +49 (0)30 340 601 500 Fax +49 (0)30 340 601 599 IR@Heliocentris.com 19.05.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Heliocentris Energy Solutions AG Rudower Chaussee 29 12489 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 340 601 500 Fax: +49 (0)30 340 601 599 E-Mail: ir@heliocentris.com Internet: www.heliocentris.com ISIN: DE000A1MMHE3 WKN: A1MMHE Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft in Aussicht: LUDWIG BECK bestätigt Guidance

Bei der Ludwig Beck AG läuft das wichtige vierte Quartal. Zwar konnte durch den langanhaltenden und heißen Sommer weniger Herbstmode als im Vorjahreszeitraum umgesetzt werden, die Prognose für das Gesamtjahr wurde jedoch bestätigt. Das vierte Quartal ist für den Einzelhandel der wichtigste Umsatz- und Ergebnislieferant und sollte mit dem Weihnachtsgeschäft deutlich wetterunabhängiger als die übrigen Quartale sein. Bei unserem Kursziel von 36,50 € je Aktie vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: NACH ERFOLGREICHEM GESCHÄFTSJAHR 2018 BEKRÄFTIGT INFINEON DIE IM JUNI ANGEHOBENEN ZIELSETZUNGEN FÜR UMSATZ, ERGEBNIS UND INVESTITIONEN. ERNEUTE ANHEBUNG DER DIVIDENDE GEPLANT

12. November 2018, 07:30

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast

20. November 2018

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SE

13. November 2018