FRoSTA AG

  • WKN: 606900
  • ISIN: DE0006069008
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.01.2018 | 17:02

FRoSTA AG: Bekanntgabe des vorläufigen Ergebnisses für das Geschäftsjahr 2018

FRoSTA AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Vorläufiges Ergebnis
FRoSTA AG: Bekanntgabe des vorläufigen Ergebnisses für das Geschäftsjahr 2018

12.01.2018 / 17:02 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Ad-hoc-Mitteilung

Die FRoSTA AG (ISIN: DE0006069008) hat heute ihr vorläufiges Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2017 ermittelt.

Vorbehaltlich der abschließenden Aufstellung des Jahresabschlusses, der Abschlussprüfung und der Billigung durch den Aufsichtsrat liegt das Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2017 abweichend von der ursprünglich bekannt gegebenen Prognose einer leichten Ergebnisverbesserung voraussichtlich bei ca. 34,3 mEUR, was einer Ergebnisverbesserung von ca. 10,3 % entspräche.

Die endgültigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2017 werden am 22. März 2018 veröffentlicht.


Bremerhaven, 12. Januar 2018

Der Vorstand


12.01.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Deutsche Post DHL Group fokussiert Unternehmensbereich PeP auf deutsches Brief- und Paketgeschäft und schafft neue DHL eCommerce Solutions Division zur optimalen Positionierung in globalem Wachstumssektor

17. September 2018, 12:00

Aktuelle Research-Studie

SLEEPZ AG

Original-Research: SLEEPZ AG (von Montega AG): n.a.

18. September 2018