Deutsche Cannabis AG

  • WKN: A0BVVK
  • ISIN: DE000A0BVVK7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 19.02.2013 | 18:27

F.A.M.E. AG: Insolvenzantrag


F.A.M.E. AG  / Schlagwort(e): Insolvenz

19.02.2013 18:27

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Der Vorstand der F.A.M.E. AG hat heute nach umfassender Prüfung festgestellt, dass die Gesellschaft zahlungsunfähig ist. Die frei verfügbaren liquiden Mittel reichen nicht aus, um die fälligen Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu decken. Ursächlich für die Zahlungsunfähigkeit ist, dass es der Gesellschaft in den letzten Monaten nicht gelungen ist, genügende Rückflüsse aus Beteiligungen zu erzielen oder diese zu veräußern. Der Vorstand wird insofern heute beim zuständigen Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag stellen. Es wird an einer Sanierung bereits im Rahmen des Insolvenzeröffnungsverfahrens gearbeitet. 19.02.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: F.A.M.E. AG Schillstr. 9 10785 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 59 001 085 Fax: +49 (0)30 59 001 086 E-Mail: ir@fame.de Internet: www.fame.de ISIN: DE000A0BVVK7 WKN: A0BVVK Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler passt Ergebniserwartungen an - vorläufige Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018

19. Oktober 2018, 14:46

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Kaufen UniDevice AG

19. Oktober 2018