Mountain Alliance AG

  • WKN: A12UK0
  • ISIN: DE000A12UK08
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.10.2017 | 18:28

​Ecommerce Alliance AG realisiert vollständige Übernahme der Mountain Internet AG - Mountain Partners AG wird hierdurch Mehrheitsaktionär der Ecommerce Alliance AG

Ecommerce Alliance AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Kapitalerhöhung
​Ecommerce Alliance AG realisiert vollständige Übernahme der Mountain Internet AG - Mountain Partners AG wird hierdurch Mehrheitsaktionär der Ecommerce Alliance AG

04.10.2017 / 18:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die Ecommerce Alliance AG (ECA) meldet den Erwerb von 100 % der Aktien der Mountain Internet AG mit Sitz in St. Gallen, Schweiz von der Mountain Partners AG. Im Rahmen dieser Transaktion, die in Form einer gemischten Sacheinlage stattfindet, erhöht die Mountain Partners AG ihren Anteil an der Ecommerce Alliance AG von 31,9 % auf 50,1 %. Damit wird der am 24. April 2017 angekündigte Mehrheitserwerb durch den Ankeraktionär Mountain Partners AG planmäßig umgesetzt.

Im Zuge der Übernahme der Mountain Internet AG durch die Ecommerce Alliance AG hat der Vorstand der Ecommerce Alliance AG am 25. September 2017 mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft beschlossen, unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals 2017/I das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre von EUR 2.959.242 auf EUR 4.035.330 durch Ausgabe von 1.076.088 neuen Aktien gegen Sacheinlagen zu erhöhen. Die neuen Aktien wurden heute im Rahmen einer Privatplatzierung vollständig von der Mountain Partners AG gezeichnet, die im Gegenzug 62.564 Aktien an der Mountain Internet AG in die Ecommerce Alliance AG einbringt. Der Ausgabebetrag der neuen Aktien lag bei EUR 7,50 und damit sowohl über dem durchschnittlichen Schlusskurs für Aktien der Gesellschaft innerhalb der letzten 30 Börsentage vor dem heutigen Tag als auch über dem letzten Schlusskurs der Aktien der Gesellschaft. Die neuen Aktien werden ab dem 01. Januar 2017 gewinnanteilsberechtigt sein.

Die verbleibenden 37.436 Aktien der Mountain Internet AG erwirbt die Ecommerce Alliance AG gegen Gewährung eines Darlehens von der Mountain Partners AG für den Kaufpreis. Die Mountain Partners AG und die Ecommerce Alliance AG sind übereingekommen, Stillschweigen über den Kaufpreis zu wahren.

Die Transaktion dient der substanziellen Vergrößerung des Portfolios der Ecommerce Alliance AG sowie gleichzeitig der Entwicklung der Mountain Partners AG zu einem führenden Investor für digitale Unternehmen.

Kontakt:
Ecommerce Alliance AG
Justine Wonneberger
Vorstand
Bavariaring 17
80336 München
phone: +49 89 2314141 00
fax: +49 89 2314141 11
e-mail: wonneberger@ecommerce-alliance.de
http://www.ecommerce-alliance.de


04.10.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

PANTAFLIX: „Starkes Momentum“

Die PANTAFLIX AG ist kraftvoll in allen Geschäftsbereichen unterwegs und will neue Geschäftsfelder erschließen. „Unsere VoD-Plattform wächst rasant. Für PANTAFLIX eröffnen sich derzeit global gesehen Möglichkeiten, die es bis vor Kurzem noch gar nicht gab.“ Vorstandsvorsitzender (CEO) Stefan Langefeld und Chief Production Officer (CPO) Nicolas Paalzow erklären im Financial.de-Interview die nächsten Schritte des Medienkonzerns.

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

20. Juli 2018