Deutsche Börse AG

  • WKN: 581005
  • ISIN: DE0005810055
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.09.2017 | 21:54

Deutsche Börse AG: Implementation period of share buyback program can extend until end of 1st half-year 2018

Deutsche Börse AG / Key word(s): Share Buyback

13-Sep-2017 / 21:54 CET/CEST
Disclosure of an inside information acc. to Article 17 MAR, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


Deutsche Börse AG: Implementation period of share buyback program can extend until end of 1st half-year 2018


The Executive Board of Deutsche Börse AG informs, that the period, in which the adopted share buyback program with a volume of around EUR 200 million will be implemented, can extend until the end of the first half-year 2018. An extended implementation period as decided by the Executive Board today enables the company, to react more flexibly towards current developments and market conditions.

With the share buyback program, the Executive Board pursues a balanced use of the proceeds from the sale of International Securities Exchange Holdings, Inc. in the amount of around EUR 1 billion in 2016.


Contact:
Kai Fischer
Group Communications
Deutsche Börse AG
Phone: +49 69 211 1 86 73

Martin Halusa
Group Communications
Deutsche Börse AG
Phone: +49 69 211 1 29 01



E-Mail: media-relations@deutsche-boerse.com

13-Sep-2017 CET/CEST The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Euromicron: Positiver Trend setzt sich fort

Die Euromicron AG ist ein Technologieunternehmen, das auf die Digitalisierung von Infrastrukturen und die Vernetzung von IT-Strukturen spezialisiert ist. Euromicron ist gut in das GJ 2017 gestartet und konnte Umsatz und Ergebnis deutlich verbessern. Die vom Management jüngst umgesetzte Strategie, den Konzern auf wachstumsträchtige Geschäftsfelder wie „IoT“ (Internet of Things) oder „Digitalisierung“ auszurichten, trägt immer mehr Früchte. Aufgrund der zunehmenden Erschließung von „IoT“-Märkten und dem noch vorhandenen Synergie-Potenzial, gehen wir davon aus, dass dieser positive Trend umsatz- und ergebnisseitig fortgesetzt wird. Vor diesem Hintergrund vergeben wir das Rating KAUFEN und das Kursziel von 10,50 €.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON in fortgeschrittenen Gesprächen hinsichtlich einer Vereinbarung, nach der die verbleibende Beteiligung an Uniper im Rahmen eines öffentlichen Übernahmeangebots von Fortum Anfang 2018 angedient werden könnte

20. September 2017, 12:03

Aktuelle Research-Studie

MOLOGEN AG

Original-Research: Mologen AG (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

22. September 2017