Conzzeta AG

  • WKN: A117LR
  • ISIN: CH0244017502
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 11.08.2017 | 06:50

Conzzeta: Verkauf von Beteiligung an US-Joint Venture

Conzzeta / Schlagwort(e): Verkauf/Joint Venture

11.08.2017 / 06:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR


Bereinigung im Geschäftsbereich FoamPartner
Conzzeta veräussert Beteiligung an US-Joint Venture


Zürich, 11. August 2017 - Conzzeta vermeldet den Verkauf des Anteils von 51% am US-Joint Venture Woodbridge FoamPartner Company, Chattanooga (TN, USA) und den Abschluss einer Liefervereinbarung mit The Woodbridge Group. Damit vereinfacht sich der Zugang des Geschäftsbereichs FoamPartner zum nordamerikanischen Markt.

Das 2006 gegründete Joint Venture mit The Woodbridge Group diente der Herstellung und Verarbeitung von technischen Polyurethan-Schaumstoffen für den US-amerikanischen Markt. Die Bereinigung der bestehenden Joint Venture-Struktur durch den Verkauf an The Woodbridge Group und der Abschluss einer Liefervereinbarung ermöglichen FoamPartner, den amerikanischen Markt für Schaumstofflösungen unabhängig ohne vertragliche Einschränkungen weiter zu entwickeln. Bereits am 21. Juli hatte Conzzeta die Übernahme des Kunststoffgeschäfts von Otto Bock angekündigt, verbunden mit der Bereinigung der Joint Venture-Struktur in China.

Michael Willome, Conzzeta Group CEO, kommentiert: "Mit diesem weiteren Schritt ebnen wir den Weg für zusätzliches Wachstum in den USA, wo wir mit der am 21. Juli angekündigten Transaktion unser Geschäftsvolumen deutlich ausbauen werden. Die Bereinigung der beiden Joint Ventures reduziert die Komplexität in den für FoamPartner wichtigsten Wachstumsregionen Asien und Nordamerika."

Die Transaktion wird rückwirkend per 1. Juli 2017 vollzogen und führt im 2. Halbjahr im Segment Chemical Specialties zu einem einmaligen Erlös im mittleren einstelligen Millionenbetrag. Im 1. Halbjahr 2017 betrug der Umsatzbeitrag der quotenkonsolidierten Woodbridge FoamPartner Company CHF 5,1 Millionen bei durchschnittlicher Profitabilität für FoamPartner.

Für Rückfragen:
Michael Stäheli, Head Investor Relations & Corporate Communications;
Telefon +41 44 468 24 49; media@conzzeta.com

Über Conzzeta
Conzzeta ist eine breit diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Zuverlässigkeit und eine langfristige Perspektive. Conzzeta strebt in den Zielmärkten nach führenden Positionen, überdurchschnittlichem Wachstum und nachhaltiger Wertschöpfung. Über 4200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit mehr als 60 Standorten setzten sich ein für innovative Kundenlösungen in den Bereichen Blechbearbeitung, Sportartikel, Schaumstoffe, grafische Beschichtungen und Glasbearbeitung. Conzzeta ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CON).


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=XEICSBMMGI
Dokumenttitel: Verkauf von Beteiligung an US-Joint Venture

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Management Interview

mic AG: „Lassen Sie sich überraschen!“

Neustart für die mic AG: Mit frischem Kapital will die Münchner Beteiligungsgesellschaft neue Wachstumsfelder in den Bereichen Blockchain und Fintech erschließen: „Mit einer großen Gesellschaft in der Softwareentwicklung im Blockchain-Bereich bin ich in konkreten Verhandlungen“, verrät mic-Vorstand Andreas Empl im Interview mit Financial.de. Die mic-Aktie sieht er weit unter Wert gehandelt: „Dem jetzigen Portfoliowert von über 20 Mio. Euro steht eine Börsenbewertung von nur rund 10 Mio. Euro gegenüber.“

GBC im Fokus

M1 Kliniken AG: Kursziel angehoben

Die M1 Kliniken AG hat den eingeschlagenen Wachstumskurs mit einem Umsatzanstieg von 20,3 % auch im ersten Halbjahr fortgesetzt. Analog dazu gelang es der Gesellschaft, einen überproportionalen Anstieg des EBIT um 36,5% zu erreichen und unsere Erwartungen zu übertreffen. Wir haben auf dieser Grundlage unsere Umsatz- und Ergebnisschätzungen angehoben. Bei einem Kursziel von 16,15 € ergibt sich ein hohes Kurspotenzial - damit lautet das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Vonovia SE

Memorandum of Understanding Signed with France’s Largest Residential Landlord Société Nationale Immobilière (SNI)

18. Oktober 2017

Aktuelle Research-Studie

FinTech Group AG

Original-Research: FinTech Group AG (von GBC AG): Kaufen

19. Oktober 2017