Conzzeta AG

  • WKN: A117LR
  • ISIN: CH0244017502
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 11.08.2017 | 06:50

Conzzeta: Verkauf von Beteiligung an US-Joint Venture

Conzzeta / Schlagwort(e): Verkauf/Joint Venture

11.08.2017 / 06:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR


Bereinigung im Geschäftsbereich FoamPartner
Conzzeta veräussert Beteiligung an US-Joint Venture


Zürich, 11. August 2017 - Conzzeta vermeldet den Verkauf des Anteils von 51% am US-Joint Venture Woodbridge FoamPartner Company, Chattanooga (TN, USA) und den Abschluss einer Liefervereinbarung mit The Woodbridge Group. Damit vereinfacht sich der Zugang des Geschäftsbereichs FoamPartner zum nordamerikanischen Markt.

Das 2006 gegründete Joint Venture mit The Woodbridge Group diente der Herstellung und Verarbeitung von technischen Polyurethan-Schaumstoffen für den US-amerikanischen Markt. Die Bereinigung der bestehenden Joint Venture-Struktur durch den Verkauf an The Woodbridge Group und der Abschluss einer Liefervereinbarung ermöglichen FoamPartner, den amerikanischen Markt für Schaumstofflösungen unabhängig ohne vertragliche Einschränkungen weiter zu entwickeln. Bereits am 21. Juli hatte Conzzeta die Übernahme des Kunststoffgeschäfts von Otto Bock angekündigt, verbunden mit der Bereinigung der Joint Venture-Struktur in China.

Michael Willome, Conzzeta Group CEO, kommentiert: "Mit diesem weiteren Schritt ebnen wir den Weg für zusätzliches Wachstum in den USA, wo wir mit der am 21. Juli angekündigten Transaktion unser Geschäftsvolumen deutlich ausbauen werden. Die Bereinigung der beiden Joint Ventures reduziert die Komplexität in den für FoamPartner wichtigsten Wachstumsregionen Asien und Nordamerika."

Die Transaktion wird rückwirkend per 1. Juli 2017 vollzogen und führt im 2. Halbjahr im Segment Chemical Specialties zu einem einmaligen Erlös im mittleren einstelligen Millionenbetrag. Im 1. Halbjahr 2017 betrug der Umsatzbeitrag der quotenkonsolidierten Woodbridge FoamPartner Company CHF 5,1 Millionen bei durchschnittlicher Profitabilität für FoamPartner.

Für Rückfragen:
Michael Stäheli, Head Investor Relations & Corporate Communications;
Telefon +41 44 468 24 49; media@conzzeta.com

Über Conzzeta
Conzzeta ist eine breit diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Zuverlässigkeit und eine langfristige Perspektive. Conzzeta strebt in den Zielmärkten nach führenden Positionen, überdurchschnittlichem Wachstum und nachhaltiger Wertschöpfung. Über 4200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit mehr als 60 Standorten setzten sich ein für innovative Kundenlösungen in den Bereichen Blechbearbeitung, Sportartikel, Schaumstoffe, grafische Beschichtungen und Glasbearbeitung. Conzzeta ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CON).


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=XEICSBMMGI
Dokumenttitel: Verkauf von Beteiligung an US-Joint Venture

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Interview im Fokus

PANTAFLIX: „Starkes Momentum“

Die PANTAFLIX AG ist kraftvoll in allen Geschäftsbereichen unterwegs und will neue Geschäftsfelder erschließen. „Unsere VoD-Plattform wächst rasant. Für PANTAFLIX eröffnen sich derzeit global gesehen Möglichkeiten, die es bis vor Kurzem noch gar nicht gab.“ Vorstandsvorsitzender (CEO) Stefan Langefeld und Chief Production Officer (CPO) Nicolas Paalzow erklären im Financial.de-Interview die nächsten Schritte des Medienkonzerns.

GBC im Fokus

Homes & Holiday AG – Spezialist für Ferienimmobilien jetzt an der Börse

Seit 6.7. ist die Aktie der Home & Holiday AG nun an der Börse München im Qualitätssegment m:access gelistet. Der Handel auf Xetra und Frankfurt ist ebenfalls erfolgt. Damit ist der erste deutsche Ferien-Immobilien-Spezialist auf dem Parkett. Inklusive Pre-IPO-Kapitalerhöhung sind Homes & Holiday rund 5,8 Mio. Euro zur Wachstumsbeschleunigung zugeflossen. Der TOP-3 Makler aus Mallorca will nun noch stärker expandieren. Unser Research ist von den Zukunftsperspektiven überzeugt und empfiehlt die Aktie mit einem Kursziel von 4,83 Euro zum Kauf.

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

20. Juli 2018