Conzzeta AG

  • WKN: A117LR
  • ISIN: CH0244017502
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 19.06.2017 | 07:00

Conzzeta: Starker Geschäftsverlauf im 1. Halbjahr

Conzzeta / Schlagwort(e): Gewinnwarnung/Halbjahresergebnis

19.06.2017 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR


Conzzeta erwartet starkes Ergebnis im 1. Halbjahr 2017

Zürich, 19. Juni 2017 - Conzzeta vermeldet eine anhaltend starke Geschäftsentwicklung im
1. Halbjahr 2017. Besonders im Geschäftsbereich Blechbearbeitung und für die Gruppe insgesamt in Asien hat sich der starke Geschäftsgang vom 2. Halbjahr 2016 fortgesetzt.

Im Vergleich mit dem verhaltenen 1. Halbjahr 2016 wird für die Gruppe eine Steigerung des Nettoumsatzes von 15%-20% sowie einer Steigerung des Betriebsergebnisses um über 40% erwartet. Dies beinhaltet die im 2. Halbjahr 2016 übernommene DNE Laser. Für das ganze Geschäftsjahr 2017 ist beim Vorjahresvergleich der Basiseffekt des starken 2. Halbjahrs 2016 zu berücksichtigen. Unter dem Vorbehalt eines weiterhin konstruktiven Geschäftsumfelds rechnet Conzzeta jedoch mit einem Jahresergebnis 2017 über den eigenen Erwartungen vom März 2017. Conzzeta wird am 11. August die Resultate für das 1. Halbjahr 2017 und den Ausblick für das 2. Halbjahr 2017 publizieren.

Für Rückfragen:
Michael Stäheli, Head Investor Relations & Corporate Communications;
Telefon +41 44 468 24 49; media@conzzeta.com

Über Conzzeta
Conzzeta ist eine breit diversifizierte Schweizer Unternehmensgruppe. Sie steht für Innovation, Zuverlässigkeit und eine langfristige Perspektive. Conzzeta strebt in den Zielmärkten nach führenden Positionen, überdurchschnittlichem Wachstum und nachhaltiger Wertschöpfung. Über 4000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit mehr als 60 Standorten setzten sich ein für innovative Kundenlösungen in den Bereichen Blechbearbeitung, Sportartikel, Schaumstoffe, grafische Beschichtungen und Glasbearbeitung. Conzzeta ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (SIX:CON).


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=PMCKYPYLWE
Dokumenttitel: Ausblick 1. HJ 2017

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Übernahme im Fokus

Übernahmeangebot für die Epigenomics AG

Die Summit Hero Holding GmbH hat die Angebotsunterlage zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien der Epigenomics AG veröffentlicht. Vorstand und Aufsichtsrat der Epigenomics AG begrüßen das Übernahmeangebot und empfehlen den Aktionären die Annahme.

Mit einer attraktiven Bar-Prämie von rund 50 % können sich die Epigenomics-Aktionäre eine der höchsten Übernahmeprämien seit 2014 in Deutschland sichern. Die Annahme des Übernahmeangebots ist bis zum 7. Juli 2017 möglich.

GBC im Fokus

Fintech-Spezialist für den afrikanischen Markt

Das Fintech-Unternehmen MyBucks S.A. bietet den Kunden aus der Sub-Sahara-Region durch den Einsatz moderner Technologien einen Zugang zu Finanzprodukten- und dienstleistungen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um nicht besicherte Kredite, welche über Onlinekanäle beantragt und in Anspruch genommen werden. Die Grundlage für die Geschäftstätigkeit stellt die selbstentwickelte Technologie dar, wodurch Kunden innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung erhalten. Wir gehen von einer Fortsetzung der dynamischen Unternehmensentwicklung aus und haben einen fairen Wert von 26,70 € je Aktie und damit hohes Kurspotenzial ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

MyBucks S.A.

Original-Research: MyBucks S.A. (von GBC AG): BUY

27. Juni 2017