artec technologies AG

  • WKN: 520958
  • ISIN: DE0005209589
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.02.2018 | 18:58

artec technologies AG reagiert auf starken Auftragseingang und plant Kapitalerhöhung zur Wachstumsfinanzierung

artec technologies AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
artec technologies AG reagiert auf starken Auftragseingang und plant Kapitalerhöhung zur Wachstumsfinanzierung

22.02.2018 / 18:58 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


artec technologies AG reagiert auf starken Auftragseingang und plant Kapitalerhöhung zur Wachstumsfinanzierung 

 

+ Barkapitalerhöhung um bis zu 236.500 neue Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts

 

Diepholz/Bremen - 22. Februar 2018: artec technologies AG (ISIN DE0005209589), Spezialist für intelligente und benutzerdefinierte Anwendungen in der Aufbereitung und Analyse von audiovisuellen Daten in Echtzeit, hat in den vergangenen Wochen zahlreiche neue Aufträge erhalten und nimmt derzeit an weiteren interessanten Ausschreibungen teil.  Zur Wachstumsfinanzierung hat der Vorstand heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Erhöhung des Grundkapitals unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden Genehmigten Kapitals beschlossen. artec wird bis zu 236.500 neue Aktien, die 10 Prozent des Grundkapitals entsprechen, ausgeben. Das Bezugsrecht der bestehenden Aktionäre wurde ausgeschlossen.

 

Die bis zu 236.500 neuen Aktien werden im Wege eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens im Rahmen einer Privatplatzierung institutionellen und professionellen Investoren aus dem In- und Ausland angeboten. Die Transaktion wird von der GBC Kapital GmbH begleitet.

 

Diepholz, 22. Februar 2018

Der Vorstand 

 

Kontakt für Rückfragen 

Fabian Lorenz

E-Mail: investor.relations@artec.de

Tel.: +49 5441 599516

 

Über die artec technologies AG

Die börsennotierte artec technologies AG (WKN 520958) aus Diepholz (Deutschland) entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von Video-, Audio- und Metadaten in Netzwerken und Internet. Kunden nutzen seit dem Jahr 2000 die Produktplattformen MULTIEYE(R) für High Definition Videosicherheitslösungen und XENTAURIX(R) für Media & Broadcast Streaming und Recording Anwendungen. artec bietet seinen Kunden einen Komplettservice (Projektierung, Inbetriebnahme, Service & Support) sowohl für die Standardprodukte als auch die Sonderentwicklungen und Cloud-Dienste an. www.artec.de

 


22.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

M1 Kliniken: Geschäftsjahr über den Erwartungen

Mit dem deutlichen Anstieg auf 21 Klinikstandorte (Ende 2016: 13) hat die auf ästhetische Medizin spezialisierte M1 Kliniken AG die Basis für einen Ausbau der Umsatz- und Ertragsbasis gelegt. Hinzu kommt die bereits in Umsetzung befindliche Erschließung weiterer Umsatzströme, wie etwa die Erweiterung der Eigenmarken oder die Abdeckung der ästhetischen Zahnmedizin. Das Kursziel beläuft sich auf 18,50 € und das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Q3-report 2018

18. Mai 2018

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

21. Mai 2018