Advanced Vision Technology Ltd.

  • WKN: 931340
  • ISIN: IL0010837248
  • Land: Israel

Nachricht vom 20.05.2015 | 08:45

Advanced Vision Technology Ltd.: AVT Ltd. plant Joint-Venture mit der Erhardt+Leimer GmbH


Advanced Vision Technology Ltd.  / Schlagwort(e): Joint Venture

20.05.2015 08:45

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


AVT Ltd. plant Joint-Venture mit der Erhardt+Leimer GmbH 20. Mai 2015 Advanced Vision Technology Ltd. (AVT), 6 Hanagar St., Hod Hasharon 45241, Israel ISIN: IL0010837248, WKN: 931340, Prime Standard, Frankfurt Stock Exchange Advanced Vision Technology Ltd. plant einen strategischen Zusammenschluss mit der Erhardt+Leimer GmbH (Albert-Leimer-Platz 1, 86391 Stadtbergen, Deutschland) um so ein breiteres Spektrum an integrierten Automatisierungslösungen für die Druck- und Verarbeitungsindustrie anbieten zu können. Im ersten Schritt plant AVT, die Druckinspektionslösungen der E+L GmbH zu erwerben und die Verwaltung und Weiterentwicklung der Sparten Etikettendruck und Verpackungen sowie Wellpappendruck einheitlich zu verantworten. Im Gegenzug wurde mit der E+L GmbH eine Earn-out-Klausel sowie eine Barzahlung vereinbart. Dr. Michael Proeller, Geschäftsführer der Erhardt+Leimer GmbH, soll im Rahmen der Vereinbarung zum Vorsitzenden des AVT-Beirates ernannt werden und zukünftig den Verwaltungsrat (Board of Directors) des Unternehmens beraten. Durch die geplante Vereinbarung wird AVT zum offiziellen Anbieter im Bereich Prüfung und Inspektion der E+L GmbH und positioniert sich damit gesamtverantwortlich für die beidseitige automatische Entwicklung von Druckinspektionslösungen. Dies umfasst sowohl aktuelle Produkte als auch laufende Produktentwicklungen in der Druckbranche. Im Rahmen des Joint-Venture werden AVT und E+L zukünftig ihren Kunden Produkte und Lösungen beider Partnerunternehmen anbieten können. In den kommenden Wochen soll die Joint-Venture-Vereinbarung finalisiert werden. Die Transaktion wird voraussichtlich keine wesentlichen Auswirkungen auf die Ergebnisse der AVT Ltd. im laufenden Geschäftsjahr 2015 haben. Positive Ergebniseffekte werden bereits ab dem Geschäftsjahr 2016 erwartet. Hod Hasharon, 20. Mai 2015 Advanced Vision Technology Ltd. (The Board of Directors) 20.05.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Advanced Vision Technology Ltd. Hanagar 6 45241 Neve Ne'eman, Hod Hasharon Israel Telefon: +972 9 761-4444 Fax: +972 9 761-4555 E-Mail: IR@avt-inc.com Internet: www.avt-inc.com ISIN: IL0010837248 WKN: 931340 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Übernahme im Fokus

Übernahmeangebot für die Epigenomics AG

Die Summit Hero Holding GmbH hat die Angebotsunterlage zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien der Epigenomics AG veröffentlicht. Vorstand und Aufsichtsrat der Epigenomics AG begrüßen das Übernahmeangebot und empfehlen den Aktionären die Annahme.

Mit einer attraktiven Bar-Prämie von rund 50 % können sich die Epigenomics-Aktionäre eine der höchsten Übernahmeprämien seit 2014 in Deutschland sichern. Die Annahme des Übernahmeangebots ist bis zum 7. Juli 2017 möglich.

GBC im Fokus

Fintech-Spezialist für den afrikanischen Markt

Das Fintech-Unternehmen MyBucks S.A. bietet den Kunden aus der Sub-Sahara-Region durch den Einsatz moderner Technologien einen Zugang zu Finanzprodukten- und dienstleistungen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um nicht besicherte Kredite, welche über Onlinekanäle beantragt und in Anspruch genommen werden. Die Grundlage für die Geschäftstätigkeit stellt die selbstentwickelte Technologie dar, wodurch Kunden innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung erhalten. Wir gehen von einer Fortsetzung der dynamischen Unternehmensentwicklung aus und haben einen fairen Wert von 26,70 € je Aktie und damit hohes Kurspotenzial ermittelt. Wir vergeben das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen

28. Juni 2017