adidas AG

  • WKN: A1EWWW
  • ISIN: DE000A1EWWW0
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.01.2016 | 11:46

adidas AG: Kasper Rorsted als Nachfolger von Herbert Hainer zum Vorstandsvorsitzenden der adidas AG ernannt


adidas AG  / Schlagwort(e): Personalie

18.01.2016 11:46

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Zur sofortigen Veröffentlichung 18. Januar 2016 AD-HOC: Kasper Rorsted als Nachfolger von Herbert Hainer zum Vorstandsvorsitzenden der adidas AG ernannt Herzogenaurach - Neuer Vorsitzender des Vorstands der adidas AG und damit Nachfolger von Herbert Hainer (61) wird Kasper Rorsted (53), derzeit Vorstandsvorsitzender der Henkel AG & Co. KGaA. Er wurde heute in der außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats in Herzogenaurach mit Wirkung ab 1. August 2016 zum ordentlichen Mitglied des Vorstands bestellt und mit Wirkung ab 1. Oktober 2016 zum Vorstandsvorsitzenden der adidas AG ernannt. Herbert Hainer wird nach einer Übergangszeit von zwei Monaten sein Vorstandsmandat mit Wirkung zum 30. September 2016 und damit vor Auslaufen seines Vorstandsdienstvertrags Ende März 2017 niederlegen. *** Kontakte: Media Relations Investor Relations Jan Runau Sebastian Steffen Leiter Unternehmenskommunikation Vice President Investor Relations Tel.: +49 (0) 9132 84-3830 Tel.: +49 (0) 9132 84-4401 Katja Schreiber Christian Stöhr Leiterin Externe Kommunikation Director Investor Relations Tel.: +49 (0) 9132 84-3810 Tel.: +49 (0) 9132 84-4989 Besuchen Sie uns auch im Internet: www.adidas-Group.de 18.01.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: adidas AG Adi-Dassler-Straße 1 91074 Herzogenaurach Deutschland Telefon: +49 9132 84 0 Fax: E-Mail: Internet: www.adidas-group.com ISIN: DE000A1EWWW0, US00687A1079, US00687P1049 WKN: A1EWWW, A0MNCC , 909676 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC im Fokus

HELMA Eigenheimbau mit Rekord-Auftragseingang

Die HELMA Eigenheimbau AG hat im Q4 2016 mit einem Auftragseingang von 96,3 Mio. € einen Rekordwert erreicht und damit die unterjährige Auftragsschwäche ausgeglichen. Auch auf Gesamtjahressicht wurde mit einem Auftragsplus von 6,5 % auf 286,8 Mio. € ein Bestwert markiert. Es zeigt sich zwar im Vergleich zum Vorjahr (+ 39,6 %) eine rückläufige Wachstumsdynamik, hier gilt es jedoch zu berücksichtigen, dass sich die Aufträge in 2015 auch aufgrund von Sondereffekten (Vorzieheffekte, Veräußerung eines großen Wohnimmobilienprojektes) außerordentlich gut entwickelt hatten.

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG): Kaufen

20. Januar 2017